flattr this!

Reisende Schönheiten

Geschrieben von +Maik Bischoff am 11. Januar 2010 um 16:33

Ich hatte ja schon vor einiger Zeit einmal erwähnt, das ich es zuweilen für äußerst mutig halte, bestimmte Geocoins auf Reisen zu schicken. Gestern begegneten mir dann gleich zwei solcher Exemplare. Als erstes hielt mir Klotzi diese Cross Staff & Back Staff Geocoin unter die Nase, die dann gleich im Felde fotografiert wurde. Leider ist das Bild von der Rückseite dabei etwas unscharf geworden.

Cross Staff & Back Staff Geocoin Cross Staff & Back Staff Geocoin

Zum Abschluß der gestrigen Tour sammelte ich dann noch ein paar Reisende aus dem Cache berlin.travelnode.de (OC610C/GC1E873), dabei war dann wieder ein besonders schönes Exemplar seiner Art, eine Raith Gras Geocoin.

Raith Gras Geocoin Raith Gras Geocoin

Die sind schon todschick, also wenn ich solche Dinger hätte, dann würde ich die wohl lieber nicht auf Reisen schicken. Viel zu groß wäre die Angst das die ganz schnell geklaut werden. Aber gut, genau deshalb kaufe ich mir keine Coins, die wollen schließlich reisen und nicht zu Hause hocken.

flattr this!

Kommentare

2 Reaktionen zu “Reisende Schönheiten”

  1. Max

    Den Raith Gras Geocoin in Silber hat Vio um den Hals hängen, den hatte sie sich auch selbst ausgesucht, leider ist die Version mit blauem Stein nicht mehr käuflich erwerbbar gewesen, da es eine LE war. Nunja, wo wir wieder bei den Begleiter-Coins wären ;)

  2. StoiBär

    Ist ja lustig. Genau die Gleiche hab ich auch grad im Haus:
    http://www.geocaching.com/track/details.aspx?guid=82a8b504-4173-42c8-b6cb-792545b3e60e
    Mein derzeitiger Favorit ist aber der “Cache Counter” http://www.geocaching.com/track/details.aspx?guid=05c4f7b7-0cd6-446f-b8fc-8c2378092275, den ich vorgestern wieder abgelegt habe. Da ist die Mitte magnetisch und man kann sie einsetzen, je nachdem wie viel Caches man schon hat.

Loading Facebook Comments ...