Ab sofort wird hier verschlüsselt

Mir ist durchaus klar, das dies schon lange hätte erfolgen müssen, aber irgendwie habe ich mir immer wieder gesagt, das es sich doch nur um einen kleinen, privaten Blog handelt. Und so habe ich bisher darauf verzichtet, hier eine verschlüsselte Verbindung zum Blog zu ermöglichen.

Nun ergab es sich, das Google+ plötzlich keine Bilder mehr laden wollte, wenn man einen Link auf mein Blog gepostet hat. Und auf der Suche nach möglichen Ursachen, die übrigens noch immer nicht gefunden sind, kam wieder SSL zur Sprache. Eine kurze Rückfrage bei meinem Hosterlein ergab, das SSL im Handumdrehen nachgerüstet werden kann.

SSL-Check: Zusammenfassung mit Rating A+

Also wurde das endlich mal in Angriff genommen. Dabei habe ich dann zwar eine meiner Subdomains komplett zerlegt und nach der Wiederherstellung wollte die einige Zeit nicht funktionieren, aber das erledigte sich dann mittels Selbstheilung und jetzt „lüppt allet“. 🙂

Ein kurzer Test via ssllabs.com bringt ein Rating von A+, als technischer (Beinahe-)Laie sehe ich hier mal einen ganz brauchbaren Wert, und so wird hier künftig nur noch verschlüsselt kommuniziert. Falls jemand (wider Erwarten ;-)) irgendwelche Links hierher gesetzt hat, so ist keine weitere Aktion nötig, denn der Server erzwingt beim Aufruf automatisch die Verwendung von SSL.

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)

7 thoughts to “Ab sofort wird hier verschlüsselt”

  1. Das Problem bei den kostenlosen Einfachzertifikaten ist halt trotzdem, dass der Browser die Meldung auswirft, dass die Identität nicht geprüft werden kann. Bei stoibaer.de hab ich da auch laufen. Bin mir da immer nicht so recht sicher, was vertrauenserweckender erscheint. Lieber nur http oder https mit Warnmeldung.

    1. Hmm, das bei Stoibaer.de die Sache nicht ganz rund bzw. „grün“ ist, liegt, soweit sich das auf den ersten Blick feststellen lässt, daran das Youtube via http aufgerufen/eingebunden wird. Wenn Du da kurz nachbesserst, sollte alles „grün“ werden und eben auch das entsprechende vertrauen schaffen. 🙂

  2. Mir geht es ja nicht um den gemischten Inhalt, sondern um die Identitätsbestätigung. Da kommt bei Dir, wie bei mir, die Warnmeldung.

  3. Danke für die Info. Jetzt weiß ich, warum es aktuell nicht mehr mit Bildern bei Google+ Posts klappt. Mal sehen wie ich das löse. HTTPS ist mir bei meinem Hoster zu teuer.
    Hast du eine Anleitung gefunden, wie das bei G+ auch ohne SSL wieder funktioniert?

Kommentare sind geschlossen.