Altmetall Finger Hold

Wenn der Max die Vio schon dazu nötigt, dann nötige ich mich mal auch und zeige die Person hinter dem Blog. Also zeigen tue ich ja letztlich nichts anderes als mein Notebook und einen Teil des heute mal unrasierten Kopfes. Was dahinter steckt, also hinter der Idee, nicht hinter dem Notebook, erklärt wohl der Urheber dieser Geschichte selbst:

Bei Posterdesignern hat sich als De Facto-Standard für die Präsentation durchgesetzt, sein Werk in die Hand zu nehmen und in die Kamera zu halten. Fand ich schon immer doof. Es sieht doof aus, es erfüllt keinen wirklichen Zweck, und es ist den Posterdesignern vorbehalten. Bis jetzt. Bei Website-Designern wie mir sieht es allerdings auch doof aus. Was mich ja trotzdem nicht davon abhält, bekommt die Phrase „die Person hinter dem Blog“ damit doch eine völlig neue Bedeutung!

[Quelle: jeriko.de]

Eine klitzekleine Premiere zeigt dieses Foto dann auch noch: Zum ersten Mal habe ich mir damit auf diesem Rechner mein Blog mit einem maximierten Browserfenster angesehen, das ist nämlich normalerweise immer ein Stück kleiner.

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)

6 thoughts to “Altmetall Finger Hold”

    1. Lass mal, ich hab auch erst überlegt mir irgendwo einen Desktop-PC zu suchen um das Bild dann mit einem fetten 21 Zoll CRT vor der Nase zu machen. Aber krankheitsbedingt habe ich dann eben doch die Lightversion mit dem Notebook gemacht. :w00t:

Kommentare sind geschlossen.