Back to the roots

eierkopp-2.jpgNachdem es ja bereits zu Jahresbeginn darum ging den Flash zu malen, darf jetzt wieder zum Zeichenstift gegriffen werden. Diesmal ist Ludger zu Papier zu bringen. Der Phantasie sind eigentlich keine Grenzen gesetzt, immerhin gibt es diesmal keine Vorlage die eingearbeitet werden muss, aber das Original ist bekannt, so das eigentlich fast jeder gewinnen kann.

Naja, fast! Der Gewinner steht schließlich sowieso schon fest: Schrottie! 👿

Als Preis bei diesem Wettbewerb „droht“ die Teilnahme an Ludgers Geburtstagsparty. Schade, bei 580km Entfernung werde ich meinen sicheren Gewinn wohl nicht auskosten können… 😉

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)

10 thoughts to “Back to the roots”

  1. Lach… genau. Wer bitte würde auf die absurde Idee kommen dich so zu betiteln??? Lieber Bruder machst du dir da nicht vielleicht selbst etwas vor?
    Hast du deine Tabletten heut schon genommen? Unregelmäßige Einnahme führt zu Realitätsverlust, das weißt du doch. :ninja:

  2. Ach, nach Wochen meldet sich das Schwesterchen wieder und prompt wird sie frech! Unfassbar! Das werde ich umgehend den alten Herrschaften melden. So! 😛

  3. Och ich schau öfters vorbei aber meist gibts sachen zu denen ich mich nicht so recht äußern kann.
    Ja bitte, bitte tu es doch. Wusste das du ne olle Petze bist. Aber sie werden dir nicht glauben, da ich everybody‘ s darling bin!!! :wub:
    Ach was bin ich süß… und soooooooo unschuldig. :angel:

  4. Guter Bruder. :kissing:
    So nun muss „everybody’s darling“ nur noch an den Mann gebracht werden, sie ist ja die letzte in dieser Familie. *schluck*

    Jemand Interesse anzumelden? :mrgreen:

    Schrotti darf auch das Auswahlverfahren übernehmen, als großer Bruder hat Mann da schließlich ein Auge drauf.
    Hat er doch, oder???? :unsure:

  5. Aber selbstverständlich! Und an mein Schwesterchen lasse ich nur „Wasser und CD“. Naja okay, jemand mit ähnlichen Eigenschaften hätte wohl auch gute Chancen. Los Männers, traut euch! 🙂

Kommentare sind geschlossen.