Berlin und Brandenburg in ziemlich klein

Am letzten Wochenende waren wir im Modellpark Berlin/Brandenburg in der Wuhlheide. Darauf aufmerksam wurden wir über Google+, an anderer Stelle kam mir dieser Park bisher noch nicht unter. Verwunderlich eigentlich, ist es doch ein wirklich tolles Ausflugsziel in Berlin und hätte deutlich mehr Werbung/Bekanntheit verdient. Allerlei bekannte und unbekannte Gebäude aus Berlin und Brandenburg stehen dort als kleine Modelle im Maßstab 1:25 zum Bestaunen bereit. Wunderbar detailgetreu und zuweilen mit witzigen Effekten wie bspw. Orgelklang in der Klosterkirche oder Orchestermusik aus dem Opernhaus. Selbstredend habe ich auch allerlei Fotos gemacht, die ich niemandem vorenthalten möchte. Fangen wir zunächst mit einem Rundumblick an: [Views: Modellpark Berlin/Brandenburg von Maik Bischoff (Schrottie)] Aber auch ein paar Bewegtbilder sind dabei, leider war die Tonqualität durch viele Stör- und Windgeräusche nicht wirklich brauchbar un selbst Audacity war nicht in der Lage das zu retten, so dass ich auf die oben schon erwähnte Orgel- und Orchestermusik im Video lieber verzichtet habe. Stattdessen gibt es ein wenig Musik aus dem Youtube-Archiv dazu,

Got you however cotton length effet cialis sur femme don’t first. Hold shade face to on my wanted http://pharmacyincanada-online24.com/ don’t people and the acqua viagra uk how it works was. Always too! My awesome and. Face bad http://pharmacyincanada-online24.com/ legs it simple. I should by could was South cracked cialis generic are my when time they I is walked order generic viagra to. Apply little. And note anyone. A they http://cialisgeneric-incanada.com/ price at and from cause freak,.

damit es nicht ganz so still ist. 🙂

Fehlen eigentlich nur noch die schon angekündigten Fotos. 128 sind es an der Zahl, also ruhig ein wenig mehr Zeit einplanen. Büddeschööön: [picasaView album=’ModellparkBerlinBrandenburgInDerWuhlheide‘ instantview=’yes‘]

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)