Breitformatige Havelansichten

Wegen der bevorstehenden Nachtschicht war gestern nicht wirklich Zeit um umfangreiche Ausflüge zu unternehmen, also blieben wir in Spandau und haben eine kleine Runde an der Havel gedreht. Und damit es sich auch richtig lohnt haben wir bei der Gelegenheit noch zwei Caches, einen Tradi (GC162E5) und einen Multi (GC15DKK), eingesammelt, die schon lange auf der Liste standen aber aus verschiedenen Gründen bisher nie angegangen wurden.

Zwischen den beiden Dosen kann man inzwischen komplett am Ufer der Havel entlanglaufen, denn der Uferwanderweg ist dort schon bis auf ein kleines Stückchen fertig. Ich hatte wie üblich die Kamera dabei und weil gerade ganz angenehm die Sonne schien und die Havel dadurch herrlich glitzerte, wurde neben der ganzen Dosensucherei auch ordentlich geknipst. Und weil es sich so schön anbot, habe ich dann gleich ganze Serien geknipst um später daraus Panoramabilder zu machen.

Alle Panoramabilder sind mal wieder hand-held aufgenommen, also komplett ohne Stativ. Da aber solche Fotos mit viel Wasser nicht allzu detailreich sind und vor allem der Horizont ganz gut als Fluchtkante genommen werden kann, ist das auch keine große Kunst.

Einzig beim dritten Bild musste etwas Geduld geübt werden, denn das Schiff sollte mit drauf sein, durfte dazu aber nur auf das erste Bild, denn es bewegte sich ja recht flott und nur so konnte es dann problemlos verarbeitet werden. Wäre es auf zwei Bildern gewesen, dann hätte es häßliche Verzeichnungen gegeben. So blieb es bei einem etwas eigenartig anmutenden Heck des Schiffes, das aber auch nur bei voller Größe wirklich deutlich auffällt.

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)

4 thoughts to “Breitformatige Havelansichten”

Kommentare sind geschlossen.