Bringt Hundekacke Glück?

Vom Tritt in die Hinterlassenschaft eines Hundes sagt man sich ja, das er Glück bringen würde. Demzufolge muß ein Großstadtbewohner unheimlich viel Glück haben, denn Hundehalter sind so rücksichtslos und lassen ihre Vierbeiner alle Gehwege vollkacken als wenn es kein Morgen gäbe. Aber das ist ein anderes Thema. Ich hatte gestern das zweifelhafte Vergnügen, die Legende vom Glück zu testen. Myth-Buster-like, sozusagen…

$BESTEEHEFRAUVONALLEN saß beim Doktor und brauchte voraussichtlich länger als eine Stunde, also dachte ich mir, das ich mal eben noch ein wenig cachen gehen könnte. Das Objekt meiner Begierde befand sich offenbar unterhalb eines Steges, weshalb ich die Uferböschung hinabklettern musste. Mit einem Bein war ich bereits über den kleinen „Karnickelzaun“ gestiegen, als das Verhängnis seinen Lauf nahm.

Mit dem noch auf dem Gehweg verbliebenen Fuß rutschte ich auf einem Hundehaufen aus. Durch die steil abfallende Uferböschung war es unmöglich sich zu halten, also polterte ich durch eine Menge Buschwerk. Kurz vor der Kaimauer gelang es mir, meinen Fall mit einem Knie zu stoppen und somit einen Sturz ins kalte Wasser abzuwenden. Aha, dachte ich mir, Glück gehabt! Das muß wohl am Hundehaufen liegen.

Schon blöd, erst kommt man dadurch zu Fall, dann hilft einem das (Hundekacke-)Glück nicht nass zu werden. Dachte ich. Bis ich dann sah, das ich mit dem Knie in einem matschigen, grauen Haufen gelandet war. Entenkacke! :sick:

Als ich dann $BESTEEHEFRAUVONALLEN vom Arzt abholte, über und über mit Spinnenweben aus dem Buschwerk befusselt (in Fleece hält sich das Zeugs echt hartnäckig) und graue „Farbe“ am Knie, bedachte ich ihren entsetzten Blick nur mit den Worten: „Frag bloß nicht, das glaubst Du mir sowieso nicht…“ 😕

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)

7 thoughts to “Bringt Hundekacke Glück?”

  1. O haua haua, ich glaub deswegen wird immer empfohlen nicht allein cachen zu gehen *fg*. Aber nicht nass werden und sich nichts zu brechen ist doch das Wichtigste, oder?

  2. Cachen ist also doch nicht so mein Ding, ist ja Lebensgefährlich! 😮 Du solltest in Deinem hohen Alter langsam etwas ruhiger treten. Deine Knochen werden es Dir danken…. 🙄

Kommentare sind geschlossen.