“Caches along a route” für Opencaching.de (2)

Kaum das ich das nette Script vorgestellt habe, mit dem man sich Caches entlang einer Route bei Opencaching.de herunterladen oder per Mail zusenden kann, wurde nochmal ganz gewaltig daran gefeilt. So wurde bspw. der Aufruf deutlich vereinfacht, denn es muss lediglich, und das auch nur optional, der Dateiname eines GPX mit der Route übergeben werden. Alle anderen Informationen, also der Suchradius und bei Bedarf die Emaildaten werden in einer Konfigurationsdatei vorgehalten. Gerade letzteres finde ich sehr angenehm, muss man doch so nicht bei jedem Update das Script erneut für sich anpassen.

Sofern man kein GPX mit der geplanten Route übergibt, und das ist echt ein Clou, erfolgt die Abfrage von Start und Ziel und das Script besorgt sich die Routeninformationen selbst. Einziger Wermutstropfen: Bei 500 Caches ist Schluß, wenn auf der geplanten bzw. ermittelten Route mehr caches zu finden sind, werden nicht mehr alle mit ausgegeben. Aber mal ehrlich, in so einem Fall verringert man einfach den Radius und schon passt es wieder. Man will ja schließlich auch irgendwann am Ziel ankommen… 😀

Das Script selbst befindet sich inzwischen direkt bei github, somit können auch andere daran mitarbeiten. Wer also das entsprechende Know-How und obendrein tolle Ideen für weitere Funktionen hat, nur zu!

Der Entwickler, ka_be, hat zum Script bzw. seiner Anwendung folgendes geschrieben, und zeigt damit wie komfortabel es dank der neuen Funktionen nutzbar ist:

Ach ja: Bei mir läuft das auf dem rasberry. Per SSH von irgendwoher einloggen, Script ausführen, Ergebnis wird aufs Handy geschickt!
Vielleicht wird noch ein richtiger PQ Generator daraus 😉

[Quelle: forum.opencaching-network.org]

So kann man sich ohne viel Aufwand einfach mit dem Smartphone eine ganz ‚frische‘ PQ für eine anstehende Fahrt besorgen. Hier entlang geht es zum Script bei github: https://github.com/kabegeo/oc_car. Und für absolute Neulinge in Sachen Linux und Bashscripte gibt es hier eine kurze Anleitung zur Verwendung dieses Scriptes.

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)

One thought to ““Caches along a route” für Opencaching.de (2)”

Kommentare sind geschlossen.