Die Nonnenfelsen im Zittauer Gebirge

Am Südosthang des Buchberges im Zittauer Gebirge findet man die Nonnenfelsen, eine imposante Felsenformation, auf der sich eine Aussichtsplattform befindet. Und da Aussicht immer wieder gern genommen ist, haben wir bei unserem Abstecher ins Zittauer Gebirge natürlich auch die Nonnenfelsen auf den Plan genommen.

Womit wir nicht gerechnet hatten, war das Wetter denn es war so trübe, das an Aussicht nicht zu denken war. Allerdings tat das der Sache kaum Abbruch, denn auf den winterlich verschneiten Felsen zu wandern, macht auch ohne großartige Aussicht jede Menge Spaß. (mehr …)

weiterlesen

Schauinsland im Harz: Der Preußenturm Bad Suderode

Da war ich ja noch eine “Lieferung” schuldig, die sich eigentlich schon im letzten Jahr ergeben hätte. Da waren wir nämlich zwischendurch (mal wieder) im Harz und sind bei dieser Gelegenheit auch zu einer Stempelstelle unterwegs gewesen, die neben dem Stempel für die Harzer Wandernadel auch jede Menge Aussicht bot. Aussicht von einem Turm.

Dabei handelt es sich um den Preußenturm auf dem Schwedderberg bei Bad Suderode. Dieser Aussichtsturm ist ein Holzturm, der mit seinen gerade mal 12 Metern Höhe nicht unbedingt der Höchste ist, aber dank seiner Lage bietet er eine tolle Aussicht über Bad Suderode und die benachbarten Orte Thale, Quedlinburg und gar Wernigerode. (mehr …)

weiterlesen

Schauinsland in Bad Saarow: Der Aussichtsturm Rauener Berge

Vor einiger Zeit waren wir bei Bad Saarow unterwegs, um dort den Aussichtsturm Rauener Berge zu besuchen. Immerhin sind Aussichtstürme rund um Berlin nicht wirklich reichlich zu finden und der in den Rauener Bergen war quasi der letzte, den wir noch nicht besucht hatten.

Den Weg vom geplanten Parkplatz zum Turm und zurück hatte ich ganz genau geplant, dieser Plan jedoch zerfiel dann ganz flugs, als der geplante Parkplatz nicht verfügbar war. Und dann kam, nachdem wir endlich einen Pakplatz gefunden hatten, ein weiteres Problem hinzu. Ich hatte das GPS zu Hause vergessen und somit weder Karte noch Track am Start. Und mobiles Internet ist in der brandenburgischen Pampa selbstredend ein Fremdwort. (mehr …)

weiterlesen

Schauinsland im Teutoburger Wald: Die Externsteine

Schon ziemlich lange habe ich die Externsteine in Horn-Bad Meinberg auf dem Plan, aber irgendwie kam ich nie dazu. Das lag letztlich dran, das wir recht selten in der Gegend um den Teutoburger Wald sind und ich auch nie wirklich genau geschaut habe, mit was sich die Sache verbinden ließe.

Nun waren wir demletzt im Sauerland unterwegs und ein Freund berichtete davon, das er bei einem Termin in Detmold auch einen Abstecher zu den Externsteinen machen würde. Was mich veranlasste, kurz die Entfernung zu prüfen und festzustellen, das sich die Externsteine durchaus gut auf dem Heimweg erreichen ließen. Gedacht, getan… (mehr …)

weiterlesen

Schauinsland in Thüringen: Das Kyffhäuserdenkmal

Wir waren letztes Wochenende im Harz unterwegs, um dort noch ein paar Stempel für die Harzer Wandernadel zu sammeln. Bevor es jedoch in den Harz ging, machten wir noch fix einen Abstecher nach Thüringen um dort das Kyffhäuserdenkmal zu besuchen. Dort waren wir zwar schon einmal, jedoch seinerzeit nur recht kurz und diesmal wollten wir uns die Sache doch etwas genauer anschauen.

Mit dem Wetter hatten wir auch enormes Glück, denn obwohl das ganze Wochenende bewölkt sein sollte, riss der Himmel während unseres Aufenthaltes am Denkmal auf und wir hatten herrlichen Sonnenschein. Und so konnten wir die Burganlage nebst Denkmal dann auch trockenen Fußes erkunden. (mehr …)

weiterlesen

Kärntner Bergbahnfahrten

Normalerweise verzichten wir im Urlaub auf Fahrten mit Bergbahnen, da diese für gewöhnlich irrsinnig teuer sind. Hoch und runter für zwei Personen schlägt dann schnell mal ein 50€ großes Loch in die Urlaubskasse. In Kärnten ist es aber etwas anders, denn dort hat man einige Bergbahnen in der Kärnten-Card enthalten, kann sie also kostenlos benutzen. Und das haben wir dann natürlich auch ausgiebig getan, immerhin ist es ja um einiges angenehmer, die ersten Höhenmeter sitzend zu erledigen. 😉

Insgesamt haben wir 8 verschiedene Bergbahnen genutzt, einige davon mehrfach, und bei allen habe ich das obligatorische Bergbahnfahrtvideo gedreht. Und um hier nicht jede Woche mit einem Bergbahnartikel um die Ecke zu kommen, habe ich alle Videos hier in diesem Artikel zusammengefasst. (mehr …)

weiterlesen

Schauinsland in Kärnten: Die Villacher Alpenstraße

Zur Abwechslung verbirgt sich diesmal unter dem Titel “Schauinsland” kein Aussichtsturm. Diesmal ist es eine Straße. Erstaunlich eigentlich, hätte ich doch selbst nicht damit gerechnet, das es sich mal lohnt, eine Sackgasse zu fahren. Bei unserem Aufenthalt am Wörthersee wurde uns immer wieder ein Abstecher auf die Villacher Alpenstraße nahegelegt. Was uns wunderte, denn warum ausgerechnet sollte man eine mautpflichtige Straße befahren, wenn es doch reichlich andere Straßen gibt?

Nun, irgendwann fiel uns ein Prospekt zur Alpenstraße in die Hände und der versprach jede Menge. Vor allem jede Menge Aussicht. Und weil die Maut ohnehin in der Kärnten-Card enthalten war, haben wir uns dann eben doch mal aufgemacht um uns die Sache persönlich anzuschauen. (mehr …)

weiterlesen