Das Ergebnis der Mühen

Hier nun wie versprochen noch ein paar Bildchen von dem, was in den letzten Tagen hier entstanden ist. Die letzte Verstärkung ist jetzt gegangen und ich hatte Zeit alles zu knipsen. Ist doch gut geworden, oder?

Wohnzimmer 01 Wohnzimmer 02 Wohnzimmer 03

BTW: Wegen dem Minifernseher bitte keinen Schreck kriegen, das ist nur ein Übergangsgerät an Stelle des im vergangenen Jahr dahingeschiedenen Gerätes, wir lassen uns mit dem Kauf eines neuen nur etwas Zeit, da wir eh meistens im Schlafzimmer fernsehen, und da steht ja der große TFT vom Rechner.

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)

7 thoughts to “Das Ergebnis der Mühen”

  1. Mir würde so ein kleiner Fernseher reichen, kommt ja eh nur Mist.
    Sehen schön aus die Wände, wobei ich mich frage, ob man sich das nicht irgendwann übersieht. Aber dann muss man eben nochmal den Pinsel schwingen. 🙂

  2. Sieht sehr gemütlich aus. Für unsere DVD-Sammlung überlege ich mir im Moment auch noch eine Lösung. Die einzelnen Regale gefallen mir sehr gut. Wer weiß, vielleicht setze ich das auch in der Art um.

Kommentare sind geschlossen.