Das geheimnisvolle Paket

Soeben ist das geheimnisvolle Paket bei mir eingetroffen. Bisher war mir ja nur der Absender und das Aussehen bekannt. Dank eines netten Hinweises auf dem Paket konnte der DPD-Kutscher das Paket auch wirklich ausliefern, denn ich selbst war nicht zugegen, da ich $BESTEEHEFRAUVONALLEN erstmal zur Arbeit bringen musste. Wie üblich nahm der Zeitungsfritze im Haus das Paket ab und hier ist es nun:

Das geheimnisvolle Paket

Also schnell ein Messer gegriffen und das Paket geöffnet:

Das geheimnisvolle Paket 2 Das geheimnisvolle Paket 2a

Zuoberst erstmal ein Hinweis auf den Inhalt. Klingt verdammt nach einem leckeren Getränk aus dem Hause Erdinger. Und richtig, das war es dann auch:

Das geheimnisvolle Paket 3

Feinstens, das werde ich mir schmecken lassen! 🙂

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)

5 thoughts to “Das geheimnisvolle Paket”

  1. Auf jeden Fall, es hatte exakt die korrekte Trinktemperatur. Allerdings habe ich es zunächst im Kühlschrank zwischengelagert. Getrunken wird es heute Abend. 🙂

    Vielen Dank nochmal!

Kommentare sind geschlossen.