Das Video zum Audiolog

Während des letzten Newbie-Event (OC6E6B*), direkt am Finale des in diesem Rahmen gesuchten Nachtcache (GC38QB7) war doglobe damit beschäftigt, ein paar Wortfetzen für seinen unregelmäßig erscheinenden Podcast Audiolog aufzunehmen. Diese Gelegenheit nutzte ich, um mal die Nachtqualitäten meiner Minikamera zu testen. Licht war ja eigentlich, typisch für Geocacher, in ausreichendem Maße vorhanden, so das es eigentlich funktionieren sollte. Tat es dann aber doch nicht so ganz und so wurde aus dem Video eher dunkler Matsch. Ebenso habe ich nicht die komplette Länge drauf, der eigentliche Podcast ist nämlich fast doppelt so lang. Aber seht selbst…

* Auch wenn der Link zum Event auf ein Event bei Trebbin zeigt, es ist das gleiche Event. Der zeigt da auch nur noch bis Anfang März hin, danach wird es dann wieder irgendwo in Berlin sein. Mic@ hat hier die seltsame Eigenart, sein Eventlisting immer wieder aufs Neue zu verwursten, was dann zwar den Teilnehmern die „Fundhistorie“ komplett zerhackt und auch sonst viel Verwirrung stiftet, aber er findet es eben schön. Hmpf.

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)

2 thoughts to “Das Video zum Audiolog”

Kommentare sind geschlossen.