Das Wichtigste vergessen

Kaum ist der Urlaub zu Ende geht es erstmal daran alle möglichen Blogs nachzulesen. Da hat sich ja ein ordentlicher Haufen angesammelt. Als ich dann beim Hollii vorbeikam fiel es mir wie Schuppen aus den (kaum vorhandenen) Haaren: Bei meinem Umzug zu Bernd hab ich nicht bedacht, das die vorher genutzten CGIs meines Vorhosters nicht mehr funktionieren. Somit auch nicht das Kontaktformular.

Was ein Glück das der Hollii auch gleich die Lösung dieses Problems mitlieferte, so das dieser Fehler umgehend behoben werden konnte. 🙂

Nachtrag 9.44 Uhr: Irgendwas ist da schon wieder schief. Die erste Testmail kam an, alles weitere nicht. 🙁

Nachtrag 9.49 Uhr: Fehler gefunden. Outlook meinte plötzlich das es sich um Junk handelt. Regel erstellt, Problem behoben.

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)

2 thoughts to “Das Wichtigste vergessen”

  1. Outlook nehme ich nur auf dem (Haupt-)Windowsrechner, weil es gleich den Kalender und diverse Teamfunktionen mitbringt. Die andere WinDose hat Agent und TheBat.

    Schlimmer ist aber noch Thunderbird, der „lernfähige“ Junkfilter dreht bei mir (zumindest unter Linux) völlig durch. 🙁

    Unter Outlook liess sich das Problem mit einer kleinen Filterregel lösen, ich hatte wohl zunächst einen etwas unglücklichen Betreff gewählt.

Kommentare sind geschlossen.