Deppenklebchen

Powered by: Ubuntu LinuxEigentlich kann ich sie ja überhaupt nicht leiden und kratze sie generell sofort ab: Die blöden „Deppenklebchen“ auf Notebooks, wo dann gezeigt wird das da Windows installiert ist, ein Intel oder sonstwas „inside“ ist oder welche Grafikkarte verbaut wurde.

Die Dinger zerstören nur die Optik eines gut aussehenden Notebooks, ähnlich wie bei Autos die mit Aufklebern komplett zugepflastert werden. Aber nun habe ich etwas gefunden, das ich unbedingt haben will: Ein Klebchen, das ganz nett darauf hinweist das auf meiner Maschine kein Windows, sondern eben ein Ubuntu werkelt. Und weil das zufällig mal ein Grund ist, stolz darauf zu sein und es sich doch von der „grauen Masse“ der Klebchen abhebt, habe ich so ein Teil geordert. Mal sehen wie lange es dauert bis es hier ist.

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)

8 thoughts to “Deppenklebchen”

  1. Ich lasse solche Aufkleber meistens auf den Geräten drauf. Gut, am Notebook oder so nutzen die sich ab und segnen irgendwann das Zeitliche. Aber an Videokameras usw. lasse ich sie. Meistens verkaufe ich solche Apparate nach einer gewissen Zeit und ich finde sie sehen neuer aus, wenn die Bapperl noch dran sind.

    BTW: Das Bild hab ich mir geklaut und binde es ein 😉

  2. Auf der CeBIT gabs die Aufkleber am Ubuntustand. War mir aber zu viel Gedränge vor der kleinen Box, außerdem nutze ich Ubuntu nur gelegentlich und bin mit meinem OS X eigentlich zufrieden.

    Ich mach diese Aufkleber aber auch im Normalfall ab und kleb sie woanders drauf. So ist z.B. mein Casio Taschenrechner „designed for Windows XP“ 🙄

  3. Also ich mag diese Aufkleber und stibitze sie im gegenzug von Schulcomputern o.ä. So ist mein Powerbook „designed for windows xp“, und hat div. intel-inside-sticker.
    Auf dem PC (der eigentlcih gar keine solcher sticker hatte) kleben – neben diversen anderen Aufklebern – vorne sowohl „designed for windows xp“, „designed for windows bnt / windows 98“, „microsoft Windows (3.1?) Ready-to-Run“ und halt „Intel Inside“. Ausserdem habe ich noch je einen „intel inside – pentium 4“ (von den neuen PCs in der Schule) an meiner Tasche und an der Geldbörse 😀

Kommentare sind geschlossen.