Der Ausverkauf geht weiter…

Tour des W.

Seitdem 15.08.08 kann man die Karten für die im nächsten Jahr erfolgende Tour des W ordern. Eifrig wie ich nunmal bin, habe ich direkt vom Start weg die Tickets geordert und gehöre somit zu den glücklichen Besitzern eines Tickets für das Konzert in Berlin. Glücklich insofern, als das nach Leipzig nun auch Köln, Hamburg, Berlin, Dortmund und Hannover den totalen Ausverkauf melden.

Wie also auch schon bei den Onkelz, die Konzerte sind trotz fehlender Reklame in Radio und TV schon nach kürzester Zeit ausverkauft. Aber okay, die Tour verspricht auch ein wirklicher Knaller zu werden, denn der W hat ja die Titel auf seinem Album nicht allein gespielt, namhafte Musiker waren beteiligt und werden somit garantiert auch auf der Tour dabei sein. Aber der W sagt es ja selber:

Wer erwartet, dass ich Onkelz Lieder spiele oder mit “Oldies”  unterhalte, der sollte dringend vom Kauf einer Karte absehen. Nichts für ungut, aber Onkelz Songs spielt keiner besser als die Onkelz selbst, und singen tut die keiner besser als Kevin. So what?! Wer aber erwartet, dass ich ihn bei den Eiern packe und wer meine Gäste und mich in Höchstform erleben möchten, der sei herzlich eingeladen zuzugreifen bevor es zu spät ist. Ich brenne!!! Jaaaaaaaa!!!

[Quelle: der-w.de]

Das macht ganz eindeutig verdammt viel Lust auf mehr! So long, wir sehen uns am 23.04.09 in der Columbiahalle! 🙂

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)

3 thoughts to “Der Ausverkauf geht weiter…”

  1. Ich liebe die Onkelz, ich habe über 3 Onkelztattoos und bin froh sie live erlebt haben zu können… Doch auf W seiner Solotour gebe ich wie er auf alle Onkelzcoverbands und Nachwuchsbands wie Frei.Wild einen feuchten Furz :unsure:

    Ich gönne es ihm zwar weiter zu machen aber seine Überlegung sogar zu Rock im Park zu gehen was genau gegen das Onkelzprinzip strößen würde ist z.b. schon das erste Zeichen seiner neu gewonnen Art. Ebenso finde ich sollte er sich geehrt fühlen das es soviele Onkelzcoverbands gibt und die onkelz einen solchen Großen Stein in der Deutschrockszene hinterlegt haben…. Schade das er das nicht so sieht und wie ich in Interviews gehabt habe noch nicht mal was von Frei.Wild gehört hat (angeblich… kanns aber kaum glauben).

    so long *g* jedem das seine…. 😉

  2. Von dieser Seite aus beleuchtet stimmt das schon, aber der W als einzelne Person, als einzelner Künstler, fernab der Onkelz betrachtet, rockt schon ganz gewaltig die Bude. Und das ist es doch was Fan will.

    Die Onkelz gibt es nicht mehr, ihnen ewig hinterherzutrauern ist ebenso falsch wie die heutigen Projekte der Bandmitglieder mit eben den Onkelz, deren Ansichten und Prinzipien oder deren Umfeld in direkte Verbindung zu bringen.

Kommentare sind geschlossen.