Die lange Bank

Jeder kennt es: Wenn zuviele wichtige Termine und zu erledigende Tätigkeiten auf einen zukommen, fängt man an den einzelnen Dingen eine gewisse Gewichtung zuzuordnen. Damit stellt man sicher, das die ganz besonders wichtigen Sachen sofort erledigt werden, eher unwichtige Dinge geraten so auf die „lange Bank“.

Zwischendurch kommen dann immer wieder neue Dinge auf einen zu, die dann ganz automatisch in der Hierarchie einsortiert werden. Kommt jetzt hinzu, dass das Wetter ganz besonders schön ist, sinkt der Antrieb gleich enorm und auch etwas wichtigere Dinge wandern ein Stück weiter hinter und bleiben somit liegen. Das ist zwar ärgerlich, aber man findet sich eben einfach (aus Faulheit?) damit ab.

Was soll ich sagen, ich scheine diese Verfahrensweise in diesem Jahr nahezu perfektioniert zu haben. Aber heute, ja, heute endlich, habe ich es geschafft und…

…endlich mal am Auto die Winter- gegen die Sommerreifen getauscht! 🙂

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)

16 thoughts to “Die lange Bank”

  1. Die Räder sind mir da eigentlich ziemlich egal, aber der Fahrspaß steigt mit den Sommerreifen enorm. Immerhin ist es ein Mini Cooper, da kann man mit Sommerreifen wesentlich besser durch diverse Kurven heizen. Mit Winterreifen ist die Bodenhaftung ja nicht gerade die Beste, also muss man da Vorsicht walten lassen. Und genau das fällt mir immer sehr schwer. 🙂

  2. für morgen war aber in bärlin noch schnee angesagt… 😕 muss man ja bei euch immer mit rechnen, da ihr ja ziemlich nahe an sibirien liegt… 🙄

  3. @stef: es gibt dinge, die müssen einfach sein… 😉

    @schrottie: im winter nicht bei mir, dafür freue ich mich immer umso mehr auf meine sommerreicfen… 🙂

  4. Gratuliere zu diesem Schritt. 😛 Aber man weiß ja nicht wie das Wetter noch nächste Woche wird. Vielleicht haben wir dieses Jahr den ersten tagelangen Frost im September und im Dezember wieder ein Klima wie am Mittelmeer? 😎

Kommentare sind geschlossen.