Die Sache mit dem Moblogging

Der Schrottie hat jetzt reichlichst vergeblich versucht mit dem Handy zu bloggen. Das ist blöd, schon allein weil er bald für 3 Wochen in den Urlaub fährt und dieses wunderschöne Blog dann leer bleiben würde. Hat jemand eine Idee, wie man das Problem lösen könnte? Zur Verfügung steht:

1 Samsung SGH-D 500 mit Opera Mini als Browser
und einer bisher funktionsuntüchtigen Mailfunktion

Auf jeden Fall soll es komplett funktionieren, also inkl. Bildern und dergleichen. Any hints?

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)

2 thoughts to “Die Sache mit dem Moblogging”

Kommentare sind geschlossen.