Dilettanten am Bau

Das Loch in der Wand Manchmal sollte man am Bau, auch wenn dieser keiner professionellen Natur ist, versuchen so korrekt wie möglich zu arbeiten. Einer unserer Vormieter hat dies offensichtlich nicht getan.

Irgendwann muss ihm beim Abreißen der Tapeten im Wohnzimmer ein großer Teil Putz entgegengekommen sein. Und statt den Putz möglichst fachmännisch auszubessern, hat er dann einfach irgendeine Pampe, die aussieht wie ein Gemisch aus Beton und Latex, genommen. Das Zeug irgendwie drübergeschmiert, Tapeten drauf und fertig. Dilettantischer geht es eigentlich kaum noch. 🙁

Als $BESTEEHEFRAUVONALLEN heute in ihrer „Renovierungsvorbereitungswut“ an besagte Stelle kam, polterte ihr der „Behelfsputz“ krachend entgegen. Also muss jetzt Junior ran, denn ich kann glücklicherweise leider nicht helfen, denn Putzarbeiten mit „Rücken“ sind nicht wirklich genesungsfördernd. Also weiterhin zugucken wie andere arbeiten…

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)

3 thoughts to “Dilettanten am Bau”

  1. Das könnte auch ein Handwerker gewesen sein, 5 min vor Feierabend oder vielleicht ein Schwarzarbeiter, na ganz ehrlich, ich könnte es auch gewesen sein, obwohl ich hab dort wohl nicht gewohnt, also bin ich aus dem Schneider

  2. Ärger dich nicht, sowas findest in fast jeder älteren Wohnung. Was ich auf Baustellen schon für Sachen gesehen habe. Und wie herby schon sagte: Es kann gut möglich sein das es sogar ein Handwerker war, die sind manchmal die schlimmsten Fuscher. 😥

Kommentare sind geschlossen.