Ein Auto voller Technik

Was für ein Glück! Mein Bauch hat sich gestern im Laufe des Tages wieder beruhigt, also war es nichts böhses sondern nur ein temporäres Aufbäumen. Den ganzen Tag Ruhe und frühes Zubettgehen haben mich zwar heute sehr früh aufstehen lassen, aber ich fühle mich im Moment topfit! 🙂

Und das ist auch gut so, denn heute steht viel auf dem Programm. Bevor es heute Abend mit den Kollegen zur jährlichen Vergnügungsparty geht, fahre ich nach Potsdam in die DRK Behindertenwerkstätten, wo meinem Kreisverband ein neues Auto übergeben wird. Ein Auto voller Rechner und Telefone nebst Internetanbindung. Eigentlich könnte ich das ja auch privat ganz gut gebrauchen, aber mir sponsort ja keiner sowas. 😉

Das Auto selbst wird für den DRK Suchdienst als mobile Personenauskunftsstelle eingesetzt, wer weiß vielleicht werde ja auch ich mal im hoffentlich nie eintretenden Katastrophenfall in diesem Ding arbeiten. Heute jedenfalls wird das Teil erstmal ganz intensiv in Augenschein genommen, immerhin werde ich ja in den nächsten Tagen, wenn die Netzwerkeinrichtung und ähnliches gemacht werden muss, noch öfter mit diesem netten „Männerspielzeug“ zu tun haben. 🙂

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)

6 thoughts to “Ein Auto voller Technik”

  1. Sollte ich wider Erwarten doch noch im Lotto gewinnen (…eines Tages…), werde ich mir das mit sponsoren eines solchen Gefährts für Dich mal überlegen. Allerdings nur unter der Voraussetzung das Du dann einen Aufkleber am Heck mit meiner URL prangen hast! 🙂

  2. dann bist du ja in der nächsten zeit gut beschäftigt… ist auch besser, als mit lucky die gegend unsicher zu machen… 🙄

Kommentare sind geschlossen.