Ein Krönchen für OConly

Wie recht oft bei neuen Dingen wird aktuell auch an Opencaching2Go eifrig „weitergestrickt“. So hat aktuell der Parser noch ein wenig Überarbeitung erfahren, der die Benutzernotizen eines Cachelistings nach Koordinaten absucht und diese dann zu Wegpunkten verarbeitet. Wie ich kürzlich schrieb, müssen diese ja in möglichst exakter Form eingetragen werden, da es sonst zu Fehlern kommen kann.

Da landete so ein “ Wanderparkplatz“ gern einmal mitten im Altantischen Ozean, was insbesondere deshalb eher ungünstig war, weil man Wanderparkplätze ja zumeist mit landgebundenen Fahrzeugen zu benutzen pflegt. 😉

Hier wurde also nun noch einmal ein wenig mehr Toleranz geschaffen und kleinere Ungenauigkeiten führen nun nicht mehr zu fehlerhaften Wegpunkten. Aber noch eine weitere Kleinigkeit hat Einzug gehalten: Ein Krönchen!

Anzeige von OConly-Caches mit Krone

Wenn man bei Locus Caches anzeigen lässt, die bei Geocaching.com als Premium Member Only gekennzeichnet sind, haben diese ein solches Krönchen und genau das macht sich das Script zu Nutze. Die Kennzeichnung memberonly="true" wird in der GPX-Ausgabe immer dann gesetzt, wenn ein Geocache als OConly deklariert ist und somit wird er dann, analog zu den PMO-Caches, mit einem kleinen Krönchen garniert.

Ehre, wem Ehre gebührt! 😀

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)