Ein Strichmännchen wird zum Star

SchrottieNachdem ja nun mein Strichmännchen/Selbstportrait ungemein berühmt geworden ist, soll auch seine Herkunft nicht geheim bleiben. Denn das Männeken hat eine eigene Geschichte.

Angefangen hat es damit, das ich früher meine Webcam rund um die Uhr Fotos schießen ließ, und diese Fotos dann auf meiner, für damalige Verhältnisse schicken, heute aber eher peinlichen, Homepage veröffentlichte. Da ich nun seinerzeit noch im 24 Stunden Dienst tätig war, kam es nun dazu, das oftmals nur ein leerer Schreibtisch gezeigt wurde.

Also nahm ich einen Edding 330 und kritzelte schnell ein kleines Männchen auf ein Blatt Papier und klebte es hinter dem Monitor an die Wand. Fortan drehte ich dann immer wenn ich arbeiten war einfach die Webcam um und das Männchen war zu sehen.

Irgendwann landete dann die Zeichnung im Scanner und wurde „richtig“ digitalisiert. Einsatzzweck: Logo auf der neu gestalteten Homepage. In diesem Zuge bekam das Männchen auch einen Namen, Fido. Die Webcam wurdezu dieser Zeit nicht mehr gezeigt.

Anfang 2005 wurde dann die Homepage wieder umgebaut, und erneut machte Fido den Platzhalter für die Webcam. Und als dann im September 2006 die komplette Homepage auf WordPress umgestellt wurde, durfte Fido selbstverfreilich nicht fehlen, gehörte er ja nun schon fast zur Familie. 🙂

BTW: Die Links zum Webarchiv funktionieren zwar, aber leider wurde das Fido-Bild nicht archiviert, so das stattdessen nur graue Flächen zu sehen sind…

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)

3 thoughts to “Ein Strichmännchen wird zum Star”

Kommentare sind geschlossen.