Eine Fahrt mit der Zittauer Schmalspurbahn

Schmalspurbahnen sind immer wieder eine feine Sache. Von einer Dampflok gezogen zischt und tutet der Zug durch zumeist gebirgige Landschaften, man kann auf einem Podest im Freien mitfahren und die Aussicht mit dem Geruch von Öl und Dampf in der Nase genießen. Und so lag es dann auch nahe, das wir bei einem kürzlichen Abstecher in die Oberlausitz mit Dampfkraft unterwegs waren.

Wir waren nämlich in Zittau zu Besuch und bevor wir wieder nach Hause fuhren, haben wir eine kleine Runde mit der Zittauer Schmalspurbahn gedreht. Dabei sind wir vom Bahnhof Bertsdorf nach Oybin und wieder zurück gefahren. Leider war nur Nebensaison, denn bei vollem Fahrplan kann man in Bertsdorf etwas erleben, das recht selten zu sehen ist. Eine Doppelausfahrt von Dampflokomotiven.

Dampflok

In Bertsdorf teilt sich nämlich die Strecke und so kommt es zuweilen vor, das man „im Y stehend“ zwei Dampfzüge links und rechts an sich vorbeifahren lassen kann. Gerade für Fotografen ein ziemlich tolles Motiv. Aber wie gesagt, es war Nebensaison, weshalb nicht wirklich viele Züge auf der Strecke unterwegs waren. Für ein kleines Video hat es dann aber trotzdem gereicht. Dazu genügte ja ein einziger Zug. 😉

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)

Kommentar verfassen