Eine Radtour im Zeitraffer

Aktuell fahre ich zu Trainingszwecken, man muss schließlich langsam den Winterspeck loswerden, regelmäßig eine Runde von Spandau durch den Grunewald nach Potsdam und dann durch das Havelland wieder zurück. Die Runde hat eine Länge von nicht ganz 50 Kilometern und ist weitgehend glatt genug um sie rüttelfrei mit dem Roadbike fahren zu können. Kleinere Polterstrecken sind zwar dabei, aber kurz genug um sie in Kauf nehmen zu können.

Wer die genaue Strecke sehen möchte, schaut einfach bei komoot.de rein, dort habe ich sie als Tour hinterlegt.

Auf der Heerstraße unterwegs...

Nun habe ich ja neulich meine Osthavellandrunde mit der GoPro ge‘zeitraffer‚filmt. Und genau das habe ich nun auch auf der Potsdamrunde getan.

Dabei habe ich dann aber das Aufnahmeintervall von 5 auf 2 Sekunden herabgesetzt um etwas flüssigere Aufnahmen zu erzeugen. Damit wurde das Video zwar trotz halber Strecke deutlich länger, man bekommt aber dafür beim Zusehen keine Kreislaufbeschwerden. 😉

Einige Bilder aus dem Video habe ich obendrein noch bei Picasa hinterlegt, für all diejenigen, die sich die Runde doch lieber etwas ruhiger anschauen wollen – Bild für Bild.

[picasaView album=’RadtourVonSpandauNachPotsdamUndZuruck‘ instantview=’yes‘]

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)