Es reißt nicht ab

Nach dem Partymarathon zu Silvester ging es an diesem Wochenende prompt weiter. Zunächst war da ja der Besuch von Lucky, der schon ein wenig feuchtfröhlich war. Und da er uns ja mit 45 Minuten verfrühter Ankunft beglückte und uns dadurch kurzfristig aus dem Pub holte, mussten wir gestern eben nochmal hin um wenigstens die Zeche vom Freitag zu bezahlen.

Bei dieser Gelegenheit sollten noch schnell ein oder zwei Bierchen geschlüft werden und dann wieder nach Hause. Dachten wir. Die Stimmung im Pub war enorm, so das wir dann erst 7,5 Stunden später den Heimweg suchten fanden. Dementsprechend schwer waren die Köpfe heute morgen. Aber was solls, in einer Stunde steht der nächste Besuch im Haus und die vorerst letzte Silvesternachfeier beginnt. Ein Glück nur, das wir morgen frei haben… 😉

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)

3 thoughts to “Es reißt nicht ab”

Kommentare sind geschlossen.