Extreme-Grilling

Nachdem am Wochenende jegliche Versuche scheiterten mit dem Handy zu bloggen (Emails ließen sich nicht versenden…), wird hier nun nachgereicht.

Bereits am Freitag gab es „neuen Trend aus USA„: Extreme-Grilling. Grillen für 40 Personen, und alle wollten zur gleichen Zeit das frisch Gebrutzelte auf dem Teller haben. Schrottie war endgültig bedient und schwor sich erstmal mindestens 1000 Jahre allen Grills dieser Welt fernzubleiben.

Aber wie das Leben so spült nützen alle guten Vorsätze nichts, wenn $BESTEEHEFRAUVONALLEN das anders sieht. Und so stand Schrottie dann am Samstag Abend am Grill und bereitete leckere Würstchen. Und da es in der Anheizphase irgendwie interessant aussah, musste sofort das Handy raus um diesen Anblick für die Nachwelt festzuhalten:

Extreme-Grilling

Und wer es nicht erkennt: Das ist ein Anzündkamin, in dem man die Grillkohle auf recht einfache Weise komplett durchgeglüht bekommt.

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)