Filemanager im GNOME-Panel

Menu File BrowserViele Dateien, an denen ich aktuell vermehrt arbeite, habe ich auf dem Desktop liegen. Das ermöglicht mir immer den schnellsten Zugriff. Leider aber wirkt der Desktop dadurch ziemlich unaufgeräumt. Alles in einen Ordner zu packen war auch blöd, denn dann müsste ja wieder jedesmal ein Filemanager herhalten und der Komfort der Ablage auf dem Desktop wäre futsch.

Also habe ich mir gedacht, das man das Ganze ja auch so lösen könnte, das der Inhalt eines bestimmten Ordners als Menü angezeigt werden könnte. Immerhin klappt das unter Windows auch, warum also nicht unter Linux. Kurz gesucht und prompt wurde ich fündig: Der Menu File Browser ist ein nettes GNOME-Applet, das frei konfigurierbar die Aufgabe eines Filemanager übernimmt, ganz bequem als Menü im Panel. So mag ich das! 🙂

Nachtrag: Ich vergaß, einen Blick auf den nunmehr aufgeräumten Desktop gibt es hier.

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)

2 thoughts to “Filemanager im GNOME-Panel”

Kommentare sind geschlossen.