Glaskuppel des Volkes

Gestern waren wir eine kleine Runde im Berliner Tiergarten unterwegs – der treue Leser ahnt es – um einige Dosen zu heben. Wie üblich hatte ich die Canon dabei und knipste alle möglichen Dinge. Als wir dann an der „Osterinsel“ (GCY23N) damit beschäftigt waren die Höhe von Steinskulpturen und die Möglichkeit durch eben diese Steinskulpturen hindurchzusehen ausloteten, fiel mir der Reichstag auf.

Fotografiert habe ich ihn ja schon öfter, aber immer in der obligatorischen Totale. „Aus dem Busch heraus“ hatte das Ganze dann aber auch eine wirklich interessante Optik, so das der Verschluß umgehend Arbeit bekam.

Nett, wie ich finde. Und wer es mit etwas mehr Wolken und schön blauem Himmel lieber mag, der hat hier die Version mit etwas weniger Brennweite.

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)

4 thoughts to “Glaskuppel des Volkes”

  1. Na da bist Du ja ziemlich nah an meinem Virtual vorbeigelaufen.
    Kleiner Besuchstip: Am Samstagmorgen ist die Schlange zur
    Reichstagskuppel noch klein.
    Happy caching, Mic@

    1. Virtual? Du meinst Webcam, oder? Aber der liegt etwas ungünstig, denn die Kuppel innenseitig habe ich bereits gesehen und keine Lust da nochmal reinzuhirschen…

Kommentare sind geschlossen.