Hartz IV für Beamte?

Au weia! Eben kam ein Anruf von Arbeit. Mein Zugführer teilte mir mit, das er bemerkt hat, das in der Datenbank, in der all unsere Arbeitszeitn etc. gepflegt werden und nach der auch unsere Lohntüten gefüllt werden, ein recht großes Problem am Start ist. Irgendwann im Oktober gab es, durch wen auch immer, eine Änderung, die besagt das ich nicht im 24h-Dienst, sondern nur im 8h-Dienst tätig bin. Und das rückwirkend bis ins letzte Jahr. Und jetzt darf er sich erstmal mit der Behördenleitung auseinandersetzen, in der Hoffnung das recht schnell zurechtgebogen zu bekommen. Anderenfalls würde die Behörde bald etliches an Bezügen von mir zurückfordern.

Das würde sich dann natürlich enorm negativ auf die Haushaltskasse auswirken (auch wenn es das Geld, das ja zurecht ausgezahlt wurde, später dann zurückgibt). Ob ich als Beamter für diesen Fall erstmal etwas Hartz IV bekommen würde? 😉

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)

3 thoughts to “Hartz IV für Beamte?”

Kommentare sind geschlossen.