Geheime Projekte und so

Ich gebe ja zu, abgesehen von einigen Episoden vom Notruf ist es hier gerade recht ruhig. Deswegen jetzt mal ein Beitrag der über den aktuellen Stand des Altmetalls berichten soll. Die Überschrift lässt sicherlich vermuten, das über neue Projekte berichtet werden kann oder muß. Und richtig. Aber geheim sind sie, so geheim, das man eigentlich allen sagen will um was es geht, aber dann müßte man ja jeden Einzelnen erschießen damit er es nicht weitersagt. 😉

Spaß beiseite. Die Projekte sind weitgehend geheim. Klar, sonst würde ich hier nicht um den heißen Brei herumreden. Eines davon wurde Anfang vergangener Woche an mich herangetragen und heute früh erfuhr ich, das der bisher nicht existente Zeitplan dafür doch recht knapp gestrickt ist. Soll heißen, am FReitag Abend komme ich evtl. dazu das Ganze umzusetzen, danach ist Urlaub und hinterher ist es zu spät.

Ein Datenbankprojekt ist es, soviel kann ich sagen, dazu noch eines welches für ein bundesweites Pilotprojekt benötigt wird. Ein ganzer einziger Abend Entwicklungszeit ist knapp. Verdammt knapp. Sauknapp! Einziger Zweig der Hoffnung: Es muß nur in den Grundfunktionen laufen, selbst Anfangsfehler sind unproblematisch. Die Feinarbeit hat Zeit. Puh, Glück gehabt!

Das nächste Projekt überkam mich sehr unerwartet. Und unangenehm. Und es liegt nicht allein in meiner Hand. Aber psssst! Es ist geheim. Sicherheitshalber. Ebenso geheim wie ein weiteres Projekt. Eben dieses sollte hier ursprünglich ganz öffentlich gemacht werden. Aber warum auch, es macht viel mehr Spaß, in Rätseln zu sprechen. Also los:

Das dritte und letzte Projekt ist erfreulich. Es bringt obendrein ökonomische Vorteile, das sogar in mehrfacher Hinsicht. Es zielt also grundsätzlich darauf ab bares Geld zu sparen und schafft dies, so es denn erfolgreich wird, auf zwei bis vier Wegen. Spaß macht es trotzdem. In seiner direkten Folge zumindest, weniger im eigentlichen Verlauf. Netterweise ist dieses Projekt recht langfristig angesetzt, so daß Euch genügend Zeit bleibt um zu raten. Kommt eh keiner drauf. Da bin ich mir sicher.

Kurzum, viel zu tun und somit wenig Zeit auch bei Euch mal direkt vorbeizuschauen. Ich lese viel via Google-Reader, aber der direkte Besuch ist leider nicht wirklich in dem Umfang drin, den ich mir selber eigentlich wünsche. Ich hoffe man sieht es mir nach, in ungefähr 4 bis 6 Wochen hat sich nach jetziger Planung alles wieder normalisiert. Solange bleibt euch auch die Möglichkeit zu erraten, was denn Projekt 3 genau ist. 1 ist ja klar und 2 bleibt vorerst unter Verschluß, 3 ist das offene Rätsel, bei 50 vergeblichen Vorschlägen kommen weitere Hinweise… 😉

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)

7 thoughts to “Geheime Projekte und so”

  1. Projekt 3… Ist bestimmt der Name für eure Urlaubsplanung…die ihr kurzer Hand umgeschmissen habt und nicht mit dem Auto zu euren Urlaubsziel zu fahren, sonder ihr macht das jetzt mit Fahrrad und schnorrt euch auf dem Weg dorthin durch die Bloggergemeinde. 😉 :ninja:

  2. Für jemand mit so vielen Geheimnissen machst du einen ganz schönen Ruß drum. Ich halte es mit den Geheimnissen ganz einfach – nämlich alles für mich.
    Ansonsten halte ich es mit Neri, du bastelst sicher an einer pR0N-Datenbank. Mit was anderem kann man nichts verdienen.

  3. @Neri: Nope! Kein pr0n! :ninja:

    @Lucky: Auch daneben. Mit dem Fahrrad wäre das wohl ein wenig weit. Zumindest für die paar Tage. Hätte ich mehr Urlaub, wäre das eine gute Idee. 😎

    tAXMAN: Hihi, lieber Ruß als Zahlen. Oder? Ja nee, ich kann sowas schon für mich behalten, aber manche Sachen… Du weißt schon. 🙄

    @Gilly: So bin ich eben… 👿

  4. W E L T H E R R S C H A F T ! ! ! – oder neuerdings: Projekt 3 (das langfristige, wäre auch schwer an einem Abend umzusetzen) … :ninja:

Kommentare sind geschlossen.