Hustle the Sluff (V)

Weltherrschaft vs. Gangster-Komplex

Hmm, nachdem nun durch den Geschmacksberater eine weitere Theorie zu den Plänen Pollards aufgestellt wurde, sollten vielleicht mal bei miteinander verglichen werden. Gehen wir also beide Lösungen parallel in deren Ablauf durch:

1. Das Lockmittel

  • An diesem Punkt läuft es für beide Lösungen noch gleich ab: Es wurde ein Brief mit einem Schlüssel verschickt und Klein-Bloggersdorf geriet in Unruhe.

2. Die Blogger kommen

  • Hier gibt es schon mehrere Lösungsansätze. Entweder wartet er in seinem ominösen benz und karrt die Blogger, die ihn dann finden direkt vor Ort über den Haufen (Gangster-Komplex) oder er schnappt sich die Blogger und verschleppt sie in ein geheimes Laboratorium (Weltherrschaft).

3. Abschluss des Planes

  • Und genau an dieser Stelle scheidet für mich der Gangster-Komplex aus. Um die Blogger über den Haufen zu fahren würde es nur nötig sein zu ihnen nach Hause zu fahren, die Adressen sind Pollard ja ganz offensichtlich bekannt (siehe Geschmacksberater: Johannes 2, 13). Außerdem würde er damit ja nmur für kurze Zeit Aufsehen erregen, dann aber eben wieder in der Bedeutungslosigkeit verschwinden. Also tritt an genau dieser Stelle der Plan „Erringen der Weltherrschaft“ in den Vordergrund. Da die Blogger ja angelockt werden, sieht es also ganz danach aus, als ob sie in die Nähe eines bestimmten Punktes gebracht werden sollen, um somit ohne weiteres Aufsehen eine Entführung durchzuführen. Nach der Umprogrammierung der Boggerhirne werden sie wieder auf freien Fuß gesetzt und können fortan ferngesteuert werden. Dann wird die Macht der Blogger, die ja absolut unumstritten ist, dazu verwendet die bereits angesprochene „Lehre Pollards“ unters Volk zu bringen. Bis zur Weltherrschaft ist es dann nur noch ein kurzes Stück.
  • Das die nötige Technik dazu vorhanden ist, darauf lassen auch die neuesten Ermittlungsergebnisse von Dr. Engel zurückschliessen. Diese besagen, das Pollard ganz offensichtlich Kontakte zu Außerirdischen haben (Shuffle Shuttle) muss. Wenn er nicht sogar selbst einer ist.

4. Zeitfenster

  • Wenn sich DonVanone nach der Auswertung aller bisherigen Ermittlungsergebnisse nicht verrechnet hat, dann folgt der finale Schlag des Pollard in 6,5 Tagen. Diese beängstigend kurze Frist zeigt uns ebenso das die Theorie mit dem Gangster-Komplex nicht wirklich tragbar ist, aber das Erringen der Weltherrschaft mit Hilfe außerirdischer Technologien hingegen schon. Nur das der Don noch irrigerweise davon ausgeht das es sich um einen Ausflug handeln könnte. Auch das zeigt die Macht des Pollard schon im Vorfeld der eigentlichen Aktion.

Beängstigend!

Nachtrag: Auch Guri Janeff teilt meine Entführungstheorie. Er geht zwar von der Verschleppung einer (weiblichen) Einzelperson (nach Polen?) aus, aber ein Anfang wäre das ja schonmal. Übrigens: Böhser[tm] Guri, jetzt macht sich Pleitegeiger Sorgen um ihre Sicherheit. Schäm Dich! 😉

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)

2 thoughts to “Hustle the Sluff (V)”

  1. Ganz ehrlich: Auch der Don glaubt deinen Theorien und schreibt das mit den Ausflügen nur, um die anderen Blogger in eben diesem Glauben zu lassen. Denn wenn die dann alle an einem geheimen Ort verscharrt sind und der Don an dem Tag zufällig nicht konnte (Frisörtermin oder so), dann ist auch er der Weltherrschaft schon einen Schritt näher, hat er doch etwa 114 Konkurrenten auf dem heißbegehrten Bloggermarkt weniger. Aber das bleibt unter uns, gell!?

  2. Aber natürlich bleibt das unter uns. Denn nicht nur der Don wird durch Pollard der Weltherrschaft einen Schritt näher gebracht, sondern auch der Schrottie. Das sagt er aber keinem, nicht das sein Plan aufgedeckt wird. 😉

Kommentare sind geschlossen.