ICC Berlin bei Nacht #1

Wirkt das Internationale Congress Centrum in Berlin am Tage recht häßlich und unspektakulär, bietet es es in der Nacht ein wirklich schönes Fotomotiv. Der benachbarte Funkturm, die in direkter Nachbarschaft verlaufende Stadtautobahn und viele viele Lampen machen aus dem ICC in der Nacht ein ganz tolles Objekt.

Am ICC habe ich zwei verschiedene Bildreihen aufgenommen. Zum Einen Bildfolgen mit unterschiedlicher Belichtung um daraus HDR resp. Exposure Blendings zu machen, die auch hier gezeigt werden, und zum Anderen Einzelaufnahmen mit geschlossener Blende und langer Belichtung.

Wie man sieht, war ich seinerzeit schon direkt zu Beginn der Abenddämmerung am Start um möglichst auch die schönen „Joghurtfarben“ zu dieser Zeit einzufangen. Und ein wenig Glück war ebenfalls im Spiel: Bei den Belichtungsreihen war recht wenig Verkehr, ganz und gar ungewöhnlich für diese Uhrzeit, also genau das was man sich bei HDR-Aufnahmen wünscht.

Inzwischen wurde es dann auch dunkler, eine komplette Runde um das ICC reichte also aus um aus den Joghurtfarben ein wunderschönes Blau in den Himmel zu zaubern, und so stand es dann schlußendlich direkt vor meiner Nase.

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)