Internet Explorer 0.0.1alpha

„Bei wen denn nicht?“, würde der geneigte Leser jetzt ganz sicher fragen, aber heute hat er sie eben ganz besonders bei mir. Genaugenommen schuldet er mir etliche Stunden meines Lebens und noch mehr Nerven.

Wie ich ja gestern schon erwähnte, bastel ich derzeit an einer kleinen Homepage. Und damit die nicht allzu langweilig aussieht, habe ich auch etliche Spielchen mit Positionierungen von Elementen eingebaut. Nichtsahnend überwand ich meinen Ekel und startete einen Internet Explorer. Und als hätte ich es erwartet, kam das blanke Grausen zum Vorschein.

Die komplette Floatumgebung war restlos zerhackstückelt und ich konnte mich ransetzen und alle in Frage kommenden IE-Bugs mit entsprechenden Hacks auszuhebeln. Aber einer blieb blieb hartnäckig. Ein mittels float:right auf der rechten Seite positionierter Bereich wude in allen Browsern ganz nett rechts dargestellt, links davon befindliche Elemente „umflossen“ diesen Bereich plamäßig. Nur IE meinte, das eben ganz einfach der Bereich links davon leer bleiben soll und verschob alle umfließenden Elemente auf ganze Breite unterhalb des rechts liegenden Bereiches. 😮

Nun bin ich ja sowieso kein Freund des IE und verzichte generell darauf, für diese bugbehaftete Virenschleuder irgendwelche Hacks zu konstruieren, aber in diesem ganz speziellen Fall kann tatsächlich davon ausgegangen werden, das der größte Teil der potenziellen Besucher mit eben diesem Teil daherkommt. Und da das Ganze ja Werbung sein soll, musste ich wohl etwas tun.

Die Recherchen nach Lösungsmöglichkeiten waren wirklich interessant, da gibt es ja wirklich so viele Bugs im IE, das ich mir die Frage stelle, wie mutig man sein muß um so etwas auf den Markt zu bringen. Maximal früheste Alpha! Und das selbst jetzt noch, obwohl MS den IE inzwischen in Version 7 rauswirft. Schlimmer noch ist, das für fast jede Version ein anderer Weg beschritten werden muss, um bestimmte gleichartige(!) Fehler zu umgehen.

Was war ich froh, das ich für das mich aktuell betreffende Problem dann doch nur den IE in den Quirks-Modus zwingen musste um mein Ziel zu erreichen…

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)