Kabelkanäle sinnvoll nutzen

Vor langer Zeit, als noch Junior bei uns wohnte, hatte ich meine Rechner im Wohnzimmer stehen. Und da einer der Rechner zwecks allgemeiner Beschallung an die Anlage angeschlossen war, mussten die Kabel die dafür benötigt wurden, versteckt werden. Dazu hatte ich Kabelkanäle installiert und das ganze Geraffel darin verpackt. Als nun die Rechner ins Arbeitszimmer wanderten und der Schreibtisch mit ihnen verschwand, musste etwas geschehen. Der Kabelkanal endete nun inmitten der Wand und heraus hing ein Kabel. Das wurde kurzerhand abgeschnitten und es verblieb allein der Kabelkanal.

Wenn jetzt zu Feierlichkeiten und dergleichen auf den Musikvorrat zugegriffen werden sollte, wurde kurzerhand das Notebook auf der Schrankwand platziert und direkt an die Anlage angeschlossen. Diese Lösung hat aber einen enormen Nachteil: Wenn andere Musik gewünscht wird, muss jemand aufstehen und diese aussuchen.

Aber manchmal hat Schrottie ja auch die eine oder andere Idee:

Anschluss am Ende des KabelkanalsNun ist das Notebook ja eh meistens auf einem kleinen Serviertablett und steht, wenn es gerade nicht benötigt wird, neben der Couch. Und dahinter verbirgt sich das Ende des besagten Kabelkanals. Also kam mir die Idee, das abgeschnittene Kabel doch wieder nutzbar zu machen, aber so, das man es trotzdem nicht sieht. Kurzerhand eine Klinkenbuchse angebaut und diese im Ende des Kabelkanals eingeklebt. Dann noch ein Kabel mit zwei Klinkensteckern versehen und schon lässt sich das Notebook ganz bequem bei Bedarf an die Anlage anschließen und steht dabei noch immer in Reichweite, so das man nichtmal aufstehen muss um die Musik zu ändern. 🙂

Und wenn mal keine Musik läuft, dann wird der Stecker einfach rausgezogen und der Kabelkanal fällt kaum mehr auf.

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)

3 thoughts to “Kabelkanäle sinnvoll nutzen”

Kommentare sind geschlossen.