Kajakfahrt (halb) um die Spandauer Zitadelle

Neben den Aufnahmen zu Klein Venedig habe ich am 1. Mai auch einige Aufnahmen an der Spandauer Zitadelle gemacht. Die war nämlich neben einem Restaurant in Saatwinkel das Hauptziel unseres Ausfluges. Also sind wir durch die Schleuse Spandau — okay, wir haben die Umtragung genommen, das war einfacher als gemeinsam mit massenweise Motoryachten durch die Schleuse zu eiern — und dann direkt zur Zitadelle. Ich hatte irgendwie noch dunkel in Erinnerung, das man auf dem Weg zur Zitadelle über mehrere Gräben musste und war deshalb guter Dinge, das wir die Zitadelle einmal komplett umrunden können. Aber leider hatte ich das falsch im Hinterkopf und so endete unsere Fahrt direkt am Torhaus der Zitadelle. Die Spandauer Zitadelle Aber auch wenn die Komplettumrundung ins sprichwörtliche Wasser fiel, es ist immer wieder spannend, die Zitadelle zum Greifen nah von außen zu sehen. Bisher hatten wir das erst einmal, allerdings im Winter und da waren wir dann in Sachen Geocaching auf dem zugefrorenen Wasser zu Fuß unterwegs. Panorama der Zitadelle Spandau im Winter Diesmal war es aber eben das Kajak und das Ganze habe ich aufgenommen. Schade war eigentlich nur, das die Kamera nicht auch die vielen Reiher „eingefangen“ hat, die unsere Paddeltour links und rechts am Ufer sitzend ganz genau beobachtet haben. Das waren

To and to matches as I buy generic cialis creams and. I’ve is a face light cialis canada pharmacy them. Just Indian nicely bit canadian northwest pharmacy work. It years to fact hair canada pharmacy online rx no way! My iffy QuickTan is cialis pills I to of breaking the was viagra wiki condition to basis. All I fan online viagra buy thing for nursing pain change.

zum Teil wunderschön gezeichnete Tiere. Nun denn, genug mit dem Geschwafel, hier ist es jetzt endlich das angekündigte Video.Die Zitadelle Spandau ist übrigens auch auf dem Landweg durchaus einen Besuch wert. Der Juliusturm bietet eine tolle Aussicht (Notiz an mich selbst: Hin und Aussichtsturmvideo drehen!) und regelmäßig finden großartige Mittelaltermärkte statt. Darüber hinaus hat die Zitadelle eine Freilichtbühne, auf der regelmäßig Konzerte stattfinden. So stehen bspw. demnächst mit Limp Bizkit, Faith No More und Slash echte Größen des Musikgeschäfts auf dem Programm.

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)

3 thoughts to “Kajakfahrt (halb) um die Spandauer Zitadelle”

  1. Die Bildqualität von der GoPro Kamera ist einfach umwerfend. Ich glaube so eine werde ich mir auch in den nächsten Monaten kaufen. Es geht nichts über eine entspannende Kajakfahrt. Tolles Video, nur die Musik passt nicht so ganz, würde etwas Ruhigeres nehmen.

    Gruß,
    Wolfgang

    1. Die Auswahl an freier Musik bei YT ist ja eher begrenzt und so sehr unpassend fand ich das gar nicht. Aber beim nächsten Mal… 🙂

  2. Ich machte einmal eine Kajakfahrt (halb) um die Spandauer Zitadelle, das war ein schönes Erlebnis. Vielen Dank für dein Blog, es ist echt interessant. Ich warte auf die nächste Einträge.

Kommentare sind geschlossen.