Kleine Spielereien

Seit langem schaue ich ein wenig schiefen Blickes auf die Nutzer von S9Y, da dort offenbar „per default“ bei der Singleansicht eines Blogbeitrages im Headerbereich anstelle des Bloguntertitels die Beitragsüberschrift angezeigt wird. Heute war also mal wieder Basteltag und ich habe das für mein WordPress realisiert.

Da ich auf die Rasche kein passendes Plugin gefunden habe, habe ich einfach ein ähnliches genutzt: Fancy Titles. Dieses Plugin ist hier sowieso schon am schuften, denn es baut den Titel in der Titelleiste des Browsers um. Und mit ein paar klitzekleinen Modifikationen tut es nun auch bei den Überschriften seinen Dienst.

Desweiteren habe ich angefangen, ein kleines Plugin für die Sidebar zu basteln (basierend auf „Hello Dolly!“), mit dem später mal zufällige Sprüche an geeigneter Stelle erscheinen sollen. Ob ich das aber wirklich umsetze ist bisher noch unklar, die Sidebar ist ja immeerhin schon ordentlich voll. Vielleicht wird es dann ja auch an ganz anderer Stelle eingesetzt. Abwarten.

Und während ich so am Basteln war, habe ich mich heute auch mal etwas intensiver mit den Statistiken befasst. Höchst interessanter Weise sind hier Leute aufgetaucht, die nach dem Video von der Hinrichtung Saddam Husseins suchten. Allerdings liess sich das für mich nicht nachvollziehen, denn wenn ich die gleichen Suchstrings verwende, dann kann ich mich zwar durch inzwischen hunderttausende von Suchseiten klicken, finde da aber keinerlei Verweis auf meinen guten alten Schrottplatz. Hmpf! Lustig ist jedoch, das seit Saddams Hinrichtung die Suchanfragen nach einem unbedeckten Körperteil einer recht bekannten jungen Dame Frau aus Amerika schlagartig zurückgegangen sind. 😉

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)

9 thoughts to “Kleine Spielereien”

  1. Nett, habe es bei mir mit optimal title gelöst. Müsste es nur auf UTW und now-reading anpassen, aber das war es mir bisher nicht wert …, irgendiwe bin ich bequem! 🙁

  2. Im großen und ganzen geht das ja auch via title(), des umgefriemelte Plugin macht das schon so. Ist auch ein ganz einfaches Plugin, demzufolge war es ganz fix umgebaut. Und eine Anpassung an UTW ist auch extrem simpel. Eine kleine Abfrage auf is_tag() und dann eben folgendes die Ausgabe machen lassen:

    UTW_ShowCurrentTagSet('tagsettextonly');

    Das passend eingebaut und feddich. 🙂

  3. Ich weiss ^^, aber müsste ja schon phase 5 und filezille öffnen … ^^, sollte mal eine neue Version von Binary Blue von Countzero verfügbar sein ( kann ja nicht mehr ewig dauern ) werde ich es auch vernünftig anpassen :).

  4. Hmm, möglich 😛
    PS. deine „Websiteschnappschüsse“ werde mit einem art „IEdingsda“ gemacht *wein,s o sieht meine Seite ja total verkümmert aus.
    Ich finde man sollte den ie auf den Index setzen :).

  5. Nö, ds ist ganz sicher kein IEdingsda, das ist ein ganz normales PHP-Script. Das Problem ist, das das Script eine recht kurze Timeout-Zeit hat, und wenn die Seite nicht schnell genug vom Server ausgeliefert wird, dann sieht man eben nur das bisher geladene auf dem Bildchen. Aber sei doch froh, andere haben so lange Ladezeiten, das das Bild gleich komplett leer bleibt.

  6. Na ja, dann freu ich mich doch gleich 😛
    Aber Danke für die Info, nun weiss ich woran es liegt.
    Ja der Blog ist leicht performancelastig, allein durch allerlei Scripts ….

  7. Ich nehme immer gleich alles wieder raus was sich zu negativ auf die Performance auswirkt. Schon allein weil es mich selbst nervt wenn ich warten muss. 😉

  8. Tach!
    Das große google-Orakle hat mich auf der Suche nach einem Plugin zu dir geführt 🙂

    Es geht um deine Idee das Hello-Dolly-Plugin für die Sidebar umzuschreiben, gepaart mit der Idee dieses Plugin für das Blogthema zu verwenden. Soll heißen, ein variierendes Blogthema. Hast du so ein Plugin vielleicht schon einmal gesehen oder gar selbst geschrieben? Würde mich freuen, von dir zu hören.

    Gruß…
    …Dirk

Kommentare sind geschlossen.