Kleine Sünden…

…bestraft der liebe Gott sofort! 🙂

Heute war ich mit $BESTEEHEFRAUVONALLEN einkaufen. Dazu waren wir in einem nict unerheblich großen Einkaufszentrum vor dem Toren Spandaus. Und wie jedesmal gab es wieder Grund sich fürchterlich aufzuregen und sich dann zu ärgern das man keine Blutdrucktabletten genommen hat. So auch wieder heute der „typische“ Aufreger: Langsame Leute, vornehmlich jenseits des Arbeitslebens, trotteln seelenruhig durch die Gänge in Richtung Kaufmarkt. Da die Einkaufswagen riesengroß sind, braucht man schon etwas mehr Platz um vorbeizukommen. Aber durch gezielte Richtungswechsel wird jedes Überholmanöver verhindert.

So schlichen wir nun heute hinter einem älteren Pärchen hinterher und kamen nicht vorbei. Als wir uns langsam dem Eingang zum Kaufmarkt näherten, platzte ich schon fast vor Ärger, denn die beiden machten kein Anzeichen von Entscheidungsfreudigkeit, sie wollten sich einfach nicht für eine der beiden Eingangstüren entscheiden. Inzwischen wäre genug Platz gewesen um vorbeizukommen, hätten sich die Beiden entschieden. Mir schwante schon etwas, das prompt eintrat: Nach einigem hin und her konnten die beiden sich noch immer nicht für eine Tür entscheiden und…

…knallten mit ihrem Einkaufswagen volles Brot an einen Pfeiler! Touché! 😎

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)

One thought to “Kleine Sünden…”

Kommentare sind geschlossen.