Königliche Sparlampen

Da staunte der Schrottie nicht schlecht, als ihm auffiel das auch Friedrich der Große auf sparsamen Füßen unterwegs war, und an seinem Gästehaus Sparlampen für die Außenbeleuchtung verwendete…

Richtig zu sehen sind die Sparlampen auf der vergrößerten Version. Dazu einfach ins Bild klicken. Und hier noch zwei Bildchen vom Gästehaus selbst:

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)

5 thoughts to “Königliche Sparlampen”

  1. Ich habe auch nicht schlecht über die Bilder gestaunt.
    Normale Bilder?
    Kein HDR ………..?
    Alles o. k. bei Dir Schrottie?
    Aber gut sind die trotzdem!
    😮
    :mrgreen:

  2. Naja, ist halt Exposure Blending, also keine Farbabbildung eines HDR sondern eben ein Belichtungsmix. Das erkennt man nicht so fix wie heftiges Fattal. :angel:

Kommentare sind geschlossen.