Kubrick muss gehen

screenshot.pngBisher ist das Layout meines Blogs ja ein umgefriemeltes Kubrick-Theme. Allerdings schwebt mir seit längerer Zeit vor, das Ganze komplett wegfallen zu lassen und ein eigenes Theme zu basteln. Dieses soll auf YAML, Yet Another Multicolumn Layout, basieren. Dazu wurde mein lokaler Testserver eifrig bemüht. Erste Ergebnisse sind eigentlich auch schon vorzuweisen. Allerdings wird man mit der Zeit betriebsblind und ist auf fremde Augen angewiesen.

Dazu werde ich heute noch im Laufe des Tages einen Themeswitcher einbauen und dann „live“ auf dem Server weiterarbeiten. Ihr habt dann alle die Gelegenheit, euren Senf, Hinweise, grimmige Kritik an meinem Machwerk und sonstiges loszuwerden.

Da das allerdings eine recht komplexe Geschichte ist, wird vorerst nur die Startseite komplett im neuen Layout erscheinen, aber zum „nur mal gucken“ reicht das ja aus. Ihr dürft also gespannt sein… 🙂

Nachtrag: Der Themeswitcher ist nun aktiviert. Es darf losgemeckert werden.

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)