Lebenszeichen

Boah! Da kam doch heute tatsächlich eine Email von Domeus, das sich jemand in eine meiner Mailinglisten eingetragen hat.

Ich hatte mal mehrere solcher Listen, in der Regel für Projekte die ich so am Start hatte, damit die Teammitglieder eine schnelle und einfache Kommunikationsplattform hatten. Und als der Lucky mir (und anderen) dann mal eine Mail sendete, in der er dazu aufrief, ganz einfach mit irgendwelchem Unfug zu antworten um sich (oder eher ihm) die Zeit zu vertreiben, habe ich eine Mailingliste dazu aufgesetzt: „IG Emailer n.e.V.“!

Diese Mailingliste starb nahezu gegen Mitte 2004 und wurde im Frühjahr 2005 nochmals kurz wiederbelebt. Nach dem 07.05.2005 verstummte sie dann komplett. Und was kommt jetzt? Eine Neuanmeldung. Als ich daraufhin mal ins Adminpanel bei Domeus geschaut hatte, sah ich das noch eine weitere Anmeldung auf Freischaltung wartete. Vom Juni 2005. 😉

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)

2 thoughts to “Lebenszeichen”

  1. Ich hab vorhin mal eine Mail an die Liste geschickt. Nur kam die bisher nicht wieder bei mir an, ist aber online bei Domeus zu sehen.

    Hehe, vielleicht kriegen wir das Ding wiederbelebt und reißen damit die Weltherrschaft an uns! 😉

Kommentare sind geschlossen.