Leuchtendes Nagetier

Nachdem mein Notebookmäuschen langsam den Weg allen irdischen gegangen ist musste ein neues Exemplar her.  Das wurde besorgt und weil es so nett leuchtet, wurde es prompt ein willkommenes „Opfer“ für die Kamera. Also ab auf den Wohnzimmertisch damit, Licht aus und losgeknipst.

Nach einigen Fehlversuchen mit der Automatik spielte ich dann ein Weilchen mit der Blende und der Belichtungszeit herum, bis ich letztlich das hier herausbekam:

MS Notebook Optical Mouse 3000

Dieses Bild entstand mit Blende 18 und 91Sekunden Belichtungszeit. Blöd ist zwar, das der Kleinkram unter der Glasplatte zu erkennen ist, insbesondere der weiße Rand der Decke stört, aber das ist mir dann erst später aufgefallen, als ich wieder alles abgeräumt hatte. Das Bild weiter zu beschneiden, eben um die Decke wegzukriegen, habe ich auch ausprobiert, aber dann wirkt es irgendwie nicht mehr.

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)

One thought to “Leuchtendes Nagetier”

Kommentare sind geschlossen.