LP: Bahnhof Elstal

Vor einigen Monaten fiel ein Geocache in Elstal recht negativ auf. Dabei handelte es sich um einen Mystery, bei dem ein Sudoku gelöst werden musste. Nicht nur das erst die vierte mögliche Lösung des Sudoku die benötigten Koordinaten brachte, auch die Koordinaten selbst lagen mehr als 60 Meter daneben. Also lag da nun ein Cache den kaum jemand fand, der Owner kümmerte sich nicht und obendrein war ein wunderschöner Lost Place blockiert.

Die logische Konsequenz war ein SBA der auch in der Archivierung endete – prompt meldete sich der bis dahin „verschwundene“ Owner und stellte das Ding als Tradi wieder ein. Immer noch lagen die Koordinaten weit daneben und als logische Konsequenz gab es erneut einen SBA. Diesmal reagierte der Owner jedoch, änderte erst die Koordinaten und nach etlichen weiteren Beschwerden verlegte er einfach die Dose dahin wo die Koordinaten waren. Friede und Ruhe kehrten ein.

Im Rahmen der ganzen Geschichte verwies ich öfter darauf, das sich dieser Ort ja prima für einen wunderschönen LP-Multi eignen würde, was aber durch den Tradi verhindert wurde. Allerdings machte auch niemand Anstalten da einen Multi legen zu wollen und alles geriet in Vergessenheit. Vor einiger Zeit jedoch änderte sich das schlagartig: Ich war mit $BESTEEHEFRAUVONALLEN dort in der Gegend unterwegs und wir sahen uns den verlassenen Teil des Bahnhofs Elstal nochmal genauer an.

Siehe da, der Bahnhof, also dessen verlassener Teil, ist wesentlich größer als bisher angenommen und erkundet. Prompt keimte der Gedanke auf, einfach selbst einen Multi dort zu legen. Die Größe des Geländes ermöglichte das, man konnte ganz gut um den Tradi herumzirkeln und trotzdem viele tolle Ecken des alten Geländes nutzen.

Kurz zusammengefasst: Nach genauer Inaugenscheinnahme, einigen Planungen, ein paar Ortsbegehungen später und einem abschließenden Rundgang mit erneuter Einmessung aller möglichen Überschneidungspunkte konnte das Listing in den Review geschickt werden. 10 Minuten später war es dann bereits durch und so kam es, das zur Abwechslung mal einer unserer Caches zuerst bei GC (GC1Y6A3) auftauchte und nicht wie gewohnt bei OC (OC9056).

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)

One thought to “LP: Bahnhof Elstal”

Kommentare sind geschlossen.