Luftraumüberwachung

Zuweilen begegnen einem an den abgelegensten Orten Überwachungskameras. Nehmen wir als Beispiel mal diese hier:

In luftiger Höhe angebracht hat sie zwar eine schöne Aussicht, aber Details zu erkennen sollte dann doch schon schwer werden, denn dieses Modell gehört ja nicht zu denen die für eine besonders hohe Auflösung bekannt sind. Hier mal ein Bild, was die Kamera in etwa sehen sollte:

Mal ehrlich, was bitte soll diese Kamera? 😈

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)

2 thoughts to “Luftraumüberwachung”

  1. Naja das heißt glaube ich Panorama Kamera und läßt sich meistens als Webcam finden und dann können Touristen gucken wo sie demnächst stehen werden….

    Alternativ: Hier in meiner großen Stadt kann die Feuerwehr auf diese kameras zugreifen und kann so gff die Meldung Feuer direkt überprüfen.

    Ansonsten: Wir hatten einfach mal wieder Steuergelder über und mussten sie Geldvernichtend anlegen…. :pinch:

  2. Es kann natürlich auch sein, dass in Wirklichkeit in der Kamera ein Modell mit einer Superauflösung steckt, dann gibts schon was zu beobachten.

Kommentare sind geschlossen.