Mumifizierte Ratte

Als wir heute über den Lost Place in Wulkow streiften, fanden wir etwas recht interessantes, was mir so bisher noch nie untergekommen ist. In einem Keller befanden sich größere Wannen, wie sie sonst für gewöhnlich um Öltanks herum gebaut werden. Allerdings deutlich höher. Und darin lag dann eine tote Ratte. Soweit nichts ungewöhnliches, bis wir die Ratte genauer unter die Lupe nahmen. Das Viech war doch tatsächlich komplett mumifiziert.

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)

3 thoughts to “Mumifizierte Ratte”

    1. Keine Ahnung,vielleicht kam das einfach weil die Luft in dem keller enorm trocken war und obendrein könnten sich in dem „Kessel“ wo sie drin lag auch noch diverse Gase gesammelt haben, die das dann schlußendlich bewirkten. Oder es war Zufall, wie beimÖtzi oder beim Kahlebutz…

Kommentare sind geschlossen.