Nachgelegt: Architekturübergreifendes OCM 1.0.10 Debian-Paket

Direkt nach der Veröffentlichung von OpenCacheManager 1.0.10 für debianbasierte 64bit Systeme, wurde im OCM-Forum eine Möglichkeit genannt, die Pakete durch editieren der Steuerdatei auch auf 32bit Systemen für das Software-Center nutzbar zu machen:

Only for „experts“:
* Using a archivmanager to extract the *.deb file in a directory „ocm“
* Edit the „control“ file in the subdirectory DEBIAN inside „ocm“
* replace „Architecture: amd64“ by „Architecture:  i386“
* delete md5 file, because we modified the original file …
* changing the rights: sudo chown -R 0:0 ocm
* and finally make the new package: dpkg -b ocm opencachemanager_1.0.10-1_i386.deb

[Quelle: ocm.dafb-o.de]

Den Wunsch nach einem Paket für 32bit Systeme wurde inzwischen aber auch so Rechnung getragen. Seit heute steht ein architekturübergreifendes Paket zum Download bereit. Im Grunde war das ein absehbarer Schritt, schließlich lief das bisherige 32bit Paket problemlos auch auf 64bit Systemen, gleiches galt nun jetzt auch für das 64bit Paket auf 32bit Systemen. Da lag es nahe, das Paket endlich mal für beide Architekturen verfügbar zu machen. Zu finden ist das Paket wie gehabt bei SourceForge.

Nachtrag: Es hat sich gezeigt, das das Paket nicht auf jedem debianbasierten System läuft. Wegen der Abhängigkeit von ubuntu-system-service funktioniert es nur unter Ubuntu. Fall es Bedarf für die Verwendung unter Debian besteht, so bitte ich um entsprechende Rückmeldungen, ich leite das dann an den Entwickler weiter.

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)

4 thoughts to “Nachgelegt: Architekturübergreifendes OCM 1.0.10 Debian-Paket”

  1. Hallo Maik,

    ich wäre auf jeden Fall an einer Debian-Variante von OCM interessiert!

    Viele Grüße

    Lutz

  2. tja, habs unter debian squeeze auch nicht zum laufewn bekommen, schade!
    Gibts nicht eine DEBIAN Version ???

    Gruesse,

    thango

Kommentare sind geschlossen.