Nachschubwege

Bei der gestrigen/heutigen Party anläßlich des *zensiert* Weltanwesenheitsjubiläums von $BESTEEHEFRAUVONALLEN kam es unerwarteterweise zu einem Getränkeengpaß. Das Problem war, das wir mit wesentlich weniger Gästen gerechnet hatten, und die zusätzlichen Besucher auch noch alle dem leckeren Weißbier frönen wollten. Also waren die Vorräte recht schnell aufgebraucht. Was tun?

Glücklicherweise befand sich unter den anwesenden Damen eine, die in der Cocktailbar um die Ecke arbeitet. Die Bar hatte zwar gestern geschlossen, aber ein Schlüssel war am Start. Also habe ich ganz fix den Besitzer der Bar angerufen und eine Leihgabe vereinbart. Dann schnell runter, durchs Hintertürchen in die Bar und die Vorräte wieder aufgefrischt.

Komisch, wir haben zwar reichlich geholt, alle geworden ist es aber trotzdem ganz schnell wieder… 😉

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)

2 thoughts to “Nachschubwege”

Kommentare sind geschlossen.