Nervtaste deaktiviert!

Normalerweise war das Ding immer deaktiviert. Die blöde Caps-Lock-Taste nervt und deshalb gehört es für mich inzwischen zu den Standardaufgaben beim Installieren eines Betriebssystems, diese Taste zu deaktivieren. Aber irgendwie habe ich es beim aktuellen Rechner immer wieder vergessen. Und aus reiner Bequemlichkeit hatte ich es bisher einfach nach einem der ohnehin recht seltenen Systemstarts mittels

schrottie@fuuk-up:~$ xmodmap -e "remove lock = Caps_Lock"

bewerkstelligt. Aber warum ich das nicht schon lange im Autostart* eingetragen hatte, frage ich mich heute noch. Naja, jetzt ist es jedenfalls erledigt und das Ding nervt so schnell nicht wieder… 🙂

* Unter Ubuntu mit GNOME einfach via System – Einstellungen – Startprogramme einen neuen Eintrag anlegen und obigen Befehl reinschreiben. Fertig!

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)

5 thoughts to “Nervtaste deaktiviert!”

  1. Da ich hier nur Notebooks habe ist diese Taste in der Tat ein Problem, denn man kommt andauernd drauf (dicke Finger, zarte Tasten und das A braucht man eben recht oft).

  2. Ich komm da auch eher selten drauf, ich weiß aber dass meine Arbeitskollege diese Taste komplett aus seiner Tastatur entfernt hat…
    Also nicht programmatisch sondern physikalisch 😀
    Aber mich würde interessieren, ob man der Windowstaste, die ja nun auf quasi jeder Tastatur drauf ist, unter Ubuntu eine ähnliche Funktion geben kann, zu deutsch also: das „Start“-Menü öffnen, auch aus Vollbildanwendungen herraus…

  3. Ich habe die Taste unter Windows und Linux nicht deaktiviert, sondern zu einer esc-Taste gemacht. Gerade bei meinem Thinkpad liegt die Taste sogar noch über der F1-Taste und ist nur schwerlich zu erreichen. So ist die CAPS-Lock-Taste als ESC in einigen Programmen und Spielen doch recht nützlich.
    > keycode 66 = Escape
    mit in die Xmodmap, oder unter Windows wie hier beschrieben: http://vim.wikia.com/wiki/Map_caps_lock_to_escape_in_Windows

    Die „Windows-Taste“ hab ich mir unter Fluxbox zu eigen gemacht und benutze sie in vielen Tastenkombination zum Programme starten, Fenster verschieben, Desktop wechseln, …

  4. Danke für den nützlichen Tip den muss ich mir echt speichern.

    gruß eXer

    http://www.computerguard.de
    Official German Symantec,OnlineArmor,Eset,Avira,Dr.Web Support Board

Kommentare sind geschlossen.