Nette Politesse

Gestern war ich noch fix unterwegs um ein paar Blümchen für $BESTEEHEFRAUVONALLEN zu besorgen. Also ab ins Auto und los. Direkt vor dem Blumenladen ist ein Parkplatz frei, nichts wie dahin, raus aus dem Auto und in den Blumenladen verschwunden. Als ich dann 1 Minute später wieder rauskam, stand eine Politesse vor dem Auto und tippte fleißig ein Ticket. 😮

Ganz entsetzt fragte ich sie, ob das denn kein Parkplatz sei. Sie meinte, das wäre schon einer, machte sich aber einfach weiter ans Werk und beachtete mich nicht weiter. Also fragte ich sie, warum sie denn nun ein Ticket schreibt, wo es sich ja nun laut ihrer Aussage zweifelsohne um einen Parkplatz handelt. „Ach, das ist ihr Auto?“ Als ich diese Frage bejahte wurde sie knallrot und erklärte mir, das ich keine Parkscheibe eingelegt hatte und es deshalb ein Ticket geben muss.

„Ach Du Schreck, Parkscheibe? Hier? Au weia, ich wollte doch nur ganz schnell… blafasel… Blumen für Frau… labersülz… Hochzeitstag… Was nun?“

Das ganze wurde der armen Politesse offenbar so peinlich, das sie sich tausend mal dafür entschuldigte, das sie nicht kurz in den Blumeladen geschaut hatte um zu sehen ob der potenzielle Halter vielleicht nur schnell dort rein ist. Leider war das Ticket bereits fertig und konnte somit nicht mehr zurückgenommen werden. Aber nett war es trotzdem, die gute Frau hat sich prompt ohne Ende bei mir dafür entschuldigt, das sie mir die 5 Euro aufgebrummt hat. Das ist doch wirklich mal nett! 🙂

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)

7 thoughts to “Nette Politesse”

  1. Bei den Blumenpreisen heutzutage fallen doch die 5 Euro gar nicht ins Gewicht. Und ausserdem sollte die eigene Gattin einem das doch wert sein. :angel:

Kommentare sind geschlossen.