Neuer mobiler Datenspeicher

Gestern habe ich es endlich geschafft in den ortsansässigen Medimax zu fahren und dort einen Gutschein einzulösen, den ich anlässlich meines Älterwerdens erhalten hatte. Das Objekt meiner Begierde war ein neuer USB-Stick. Als Kapazität schwebte mir 1 GB vor, das sollte vollkommen ausreichen. Aber was sahen meine getrübten Augen? Im Angebot ist ein netter 2 GB Stick, der dann sofort eingesackt wurde. Das gute Stück kommt von Verbatim. Besonders angenehm ist, dass das Teil außen gummiert ist. Er fühlt sich somit richtig gut an. Und auch wenn er rot ist, sieht er nicht nach Frauen-USB-Stick aus. :w00t:

Achja, eine neue Funkmaus fürs Notebook ist auf Grund des geringen Preises für den Stick auch noch abgefallen. 🙂

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)

10 thoughts to “Neuer mobiler Datenspeicher”

  1. Ich finde es auch besser, wenn mann deutsche Begriffe benutzt. Manchmal lesen auch alte Weiber mit… Die verstehen nur ein wenig englisch oder denglisch. :w00t:

Kommentare sind geschlossen.