Ob es ein Zeichen ist?

Als ich heute nach einem morgendlichen Nickerchen (ich hatte Nachtschicht, da gehört die erste Stunde zu Hause dem Sofa) einen Blick auf QLandkarteGT warf um zu schauen, wo denn am Nachmittag eine kleine Radtour entlangführt, fiel mir ein Geocache (OCA701) auf, den ich irgendwie aus den Augen verloren hatte. Dabei handelt es sich um einen OC-only gelisteten Cache, der Anfang Mai veröffentlicht wurde. Eigentlich wollte ich da schon lange mal vorbeigeschaut haben, aber durch den Urlaub geriet er irgendwie in Vergessenheit.

Nun lag er für die geplante Radtour ein wenig weit entfernt, aber die Neugier war geweckt und so düste ich kurz mit dem Auto hin. Immerhin wurde das Ding bisher noch nicht gefunden und so konsequent wie ich FTFs bei GC verweigere, so gern mache ich sie bei OC. Das bisher kein Fund geloggt wurde schreibe ich mal zwei Umständen zu: Einmal ist es eben ein OC-only, da braucht man sowieso etwas mehr Geduld bis die ersten Fundlogs eintrudeln, und dann ist da noch die Örtlichkeit. Ich selbst meinte sofort zu wissen wo ich suchen muss, und trotz einer andren „Eingebung“ vor Ort schaute ich zuerst dort nach. Schön blöd, wie ich später herausstellte. Wenn nun aber auch andere am falschen Ort gesucht haben und eben nicht die Eingebung hatten, die ich hatte, dann sind sie eben ohne Fund, aber auch ohne DNF-Log abgezogen. Aber das sind alles Spekulationen…

Am Ende hatte ich die Dose auf jeden Fall gefunden, mal wieder ein echt nettes Exemplar, handbemalt und mit allerlei thematisch passenden Dingen gefüllt. Und mit jungfräulichem Logbuch.Und das Beste daran: Trotz meines späten Auftauchens im Erlebnisgebiet konnte ich in aller Seelenruhe suchen. Kein Druck das jemand vor mir auf die Dose stürzen könnte, kein Streß um Erster zu werden. In aller Ruhe konnte ich durch die Natur stiefeln. „OC-only FTF-Jagd“ kann ja sowas von entspannend sein! Zu Hause habe ich dann mal kurz überschlagen wie lange die Dose nun ohne Fund dort vor Ort lag. Ganze 42 Tage bis zum FTF! 42, die universale Antwort auf die Fragen dieser Welt! Die Antwort auf die Frage nach dem Leben, dem Universum und allem.

Wenn das mal kein Zeichen ist… :w00t:

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)