[OC 3.0v13] Listen, neue Suchoption und mehr …

Bei Opencaching.de wurde mal wieder ein Update eingespielt. Ja ja, ich weiß, das ist nun auch schon fast wieder ein alter Hut, aber ich war im Urlaub und zwar in der Mecklenburgischen Seenplatte. Und dort merkt man ganz schnell, das Deutschland so rein internettechnisch eben doch noch ein Entwicklungsland ist.

Oftmals hatte man nicht einmal Telefonverbindung mit dem Handy, von einer mobilen Internetverbindung ganz zu schweigen. Selten mal Edge, fast nie HSDPA, und so war es natürlich auch nicht möglich, schon etwas eher von diesem Update zu schreiben. Aber das sei nun nachgeholt. 🙂

Cachelistensektion im Cachelisting

Ein Feature kommt bei diesem Update ganz klar als wirklich richtig gute Neuerung daher: Cachelisten. Ähnlich den Bookmarklisten bei Geocaching.com kann man hier verschiedene Caches in verschiedene Listen sortieren und diese Listen dann auch für andere Benutzer freigeben. Obendrein gibt es gleich die Möglichkeit, alle in der Liste befindlichen Caches zu beobachten, also Mails bei Logs zu erhalten.

Neue Cacheliste anlegen

Die Listen können dabei entweder direkt angelegt/erzeugt werden, wobei sie wahlweise leer oder mit einem/mehreren Wegpunkten versehen werden können, oder man legt sie direkt aus einem Listing heraus an. bequemer geht es fast gar nicht mehr.

Cachelistenansicht

Ebenfalls neu ist eine weitere Suchoption. So lässt sich nun sowohl auf der Karte als auch in der Cachesuche einstellen, ob man nur Caches angezeigt bekommen will, die Geokrety enthalten (müssten, weil eben diese Geokrety dort „eingeloggt“ sind). Gerade für Geokretyjäger wie mich ist das eine ganz feine Angelegenheit und somit auf meiner persönlichen Wertungsskala sogar noch vor den Cachelisten.

Und noch eine weitere Änderung ist recht wichtig und sinnvoll, auch wenn sie auf den ersten Blick etwas profan erscheint. Bilder werden ja seit Version 11 automatisch verkleinert. Dies wurde nun dahingehend „aufgebohrt“, als dass Bilder jetzt erst dann verkleinert werden, wenn sie eine Größe von 250 KB überschreiten.

Warum das so wichtig ist? Ganz einfach: Oft werden bei Rätselcaches Informationen im Bild versteckt, die dann schnell bei einer automatischen Änderung verloren gehen. Und das kann nun verhindert werden, indem man das Bild einfach entsprechend klein präpariert und somit die automatische Bearbeitung verhindert.

Die weiteren Änderungen sind wie üblich korrigierender Natur und der interessierte Leser kann sie direkt dem Changelog entnehmen:

Vollständiges Changelog für OC 3.0 Version 13 vom 04. Juli 2015 anzeigen…

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)